Einsatzfahrzeug: Florian Heufurt 41/01

Florian Heufurt 41/01
Florian Heufurt 41/01
  • Florian Heufurt 41/01

Einsatzfahrzeug-ID: V162897 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Heufurt 41/01 Kennzeichen NES-2019
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchweinfurt
Wache FF Heufurt Zuständige Leitstelle Leitstelle Schweinfurt (SW, KG, HAS, NES)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell LAF 1113 B Auf-/Ausbauhersteller Heines
Baujahr 1977 Erstzulassung 1977
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 16 der Freiwilligen Feuerwehr Heufurt in der Stadt Fladungen (Kreis Rhön-Grabfeld).

Das Fahrzeug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Hückelhoven, Löschgruppe Ratheim, übernommen, nachdem diese 2005 ein HLF 20/16 in Dienst stellte. In Heufurt ersetzte es einen Tragkraftspritzenanhänger.

Obwohl im Fahrzeugschein als TLF 16/25 bezeichnet, sprechen die Kabine, die Haspel und vor allem das Typenschild dafür, dass es sich schon seit jeher um ein LF 16 handelt. Der Tank weist eine Größe von 1.600 l auf, was für ein LF dieses Baujahres ungewöhnlich wäre. Da der Tank aus dem Jahr 1997 stammt, ist davon auszugehen, dass bei seinem Einbau ein kleinerer Tank ersetzt wurde.

Fahrgestell: Mercedes-Benz LAF 1113 B
Aufbau: Heines
Fabriknummer: 37104

Technische Daten:
Leistung: 124 kW/168 PS bei 2.800 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
Maße (LxBxH): 7.120 x 2.480 x 2,890 mm
Leergewicht: 6.340 kg

Ausstattung u.a.:

  • Wassertank 1.600 l
  • Feuerlöschkreiselpumpe Bachert FP 16/8
  • Stromerzeuger
  • Tauchpumpe
  • hydraulisches Schneidwerkzeug, handbetrieben
  • Motorkettensäge
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Hella KL 80 Drehspiegelleuchten
  • Fiamm TA/4 Presslufthorn
  • Hella B-133 Starktonhörner
Besatzung 1/8 Leistung 124 kW / 169 PS / 166 hp
Hubraum (cm³) 5.638 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.000
Tags
Eingestellt am 29.06.2020 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 773

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt ›

Anzeige