Einsatzfahrzeug: Florian Stuttgart 43/89-01

Florian Stuttgart 43/89-01
Florian Stuttgart 43/89-01
  • Florian Stuttgart 43/89-01
  • Florian Stuttgart 43/89-01
  • Florian Stuttgart 43/89-01

Einsatzfahrzeug-ID: V162276 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stuttgart 43/89-01 Kennzeichen S-WF 1891
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergStuttgart (S)
Wache WF Robert Bosch GmbH Werk Stuttgart (RD) Zuständige Leitstelle Leitstelle Stuttgart (S)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Werkfeuerwehr (WF)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 CDI Auf-/Ausbauhersteller Fahrtec Systeme
Baujahr 2018 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Notfall-Krankentransportwagen (N-KTW) in der Bauart eines Rettungswagen (RTW) Typ C der Werkfeuerwehr Bosch am Standort Stuttgart.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI ("VS30")
Aufbau: Fahrtec Systeme
Baujahr: 2018

Für die Werkfeuerwehr am Standort Stuttgart beschaffte die Robert Bosch GmbH im Nachgang der Fachmesse Rettmobil 2018 einen dort von Fahrtec ausgestellten Rettungswagen. Bevor das Fahrzeug 2019 bei der Werkfeuerwehr Bosch Stuttgart in Dienst ging, wurde es von Fahrtec noch nach Kundenwünschen angepasst.

Hinsichtlich seiner Beladung und Bauart entspricht das Fahrzeug einem Rettungswagen (Typ C DIN EN 1789). Es wird vom Funkrufnamen her jedoch nicht als solcher eingruppiert, sondern als "sonstiges Fahrzeug Rettungsdienst" mit der Kennzahl 89. Dies liegt darin begründet, dass das Fahrzeug in der Regel mit zwei Rettungssanitätern besetzt ist und somit nicht der gesetzlichen Besatzung eines RTW entspricht. Transporte von Verletzten in Krankenhäuser werden mit dem Fahrzeug nicht übernommen, weshalb es auch keine RescueTrack-Einheit besitzt. Jedoch kann es von der Integrierten Leitstelle Stuttgart eigenständig oder als First Responder auch außerhalb des Werkgeländes (z.B. zu Bosch Liegenschaften) alarmiert werden. Bei Bedarf kann durch die Besatzung der Werksärztliche Dienst oder auch ein externer Rettungswagen, bzw. ein Notarzteinsatzfahrzeug angefordert werden.

Die medizinische Beladung ist an die Rettungswagen der Stuttgarter Rettungsdienst-Organisationen angelehnt.

Beladung / Ausstattung:

  • Verkehrswarnanlage bestehend aus 4 gelben Blitzern FG Hänsch Effekta Sputnik SL am Heck
  • Umfeldbeleuchtung
  • Notfallrucksäcke: Basis-Maßnahmen, Erweiterte Maßnahmen
  • Kindernotfalltasche
  • Trauma/Spineboardzubehör
  • EKG-Monitor Lifepack 15
  • Pulsoxymeter mit CO-Detektion
  • Beatmungsgerät
  • CO-Warngerät
  • Roll-in Fahrtrage Ferno
  • Tragestuhl
  • Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • Spineboard
  • Satz Schienungsmaterial
  • Rettungskorsett K.E.D.
  • Notfallkoffer Intoxikation
  • Sonderkoffer Hausapotheke/Wundreinigung
  • Werkzeug zur Aufzugsbefreiung
  • Stauraum für Brandschutzkleidung
  • Feuerlöscher
  • Brechwerkzeug
  • Sauerstoff
  • Medikamentenschrank

Vorgänger:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/91727/

Als Vorführfahrzeug:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/148626/

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch Integro (mit Powerblitz)
  • 2 LED-Frontblitzer Whelen ION-V (180° Warnwirkung)
  • Presslufthorn Max Martin 2298 GM (unter dem Kennzeichen)
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 21.05.2020 Hinzugefügt von Fabo
Aufrufe 1724

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stuttgart (S)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stuttgart (S) ›

Anzeige