Einsatzfahrzeug: Prishtinë - Policia e Kosovës - NJSI - GruKw

Prishtinë - Policia e Kosovës - NJSI - GruKw
Prishtinë - Policia e Kosovës - NJSI - GruKw
  • Prishtinë - Policia e Kosovës - NJSI - GruKw

Einsatzfahrzeug-ID: V161655 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Prishtinë - Policia e Kosovës - NJSI - GruKw Kennzeichen POLICE 463-01
Standort Europa (Europe)Kosovo (Kosovo)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Gruppenkraftwagen Hersteller Volkswagen
Modell Crafter 50 Auf-/Ausbauhersteller Achleitner
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gruppenkraftwagen (GruKw) der kosovarischen Polizei (Policia e Kosovës/Kosovo Police), stationiert beim Spezialeinsatzkommando Njesia Speciale Intervenuse (NJSI).

Fahrgestell: Volkswagen
Modell: Crafter 50
Ausbau: Achleitner

Das Fahrzeug wird genutzt zum Transport von Beamten der Spezialeinheit samt ihrer Ausrüstung zu gewalttätigen Ausschreitungen und allen Arten von anderen Einsätzen.

Ausstattung:

  • ablassbares Schutzgitter vor der Frontscheibe
  • vergitterte Seiten- und Heckscheiben
  • vergitterter Rammschutz an der Fahrzeugfront
  • Vergitterung der Heckleuchten und Sondersignalanlagen
  • Dachluke
  • Regaleinbau für Ausrüstung
  • Allradantrieb von Achleitner
  • Umfeldbeleuchtung
  • Funk

Njesia Speciale Intervenuse:

Das Spezialeinsatzkommando der kosovarischen Polizei entstand im Jahr 2003. Zu Beginn wurde eine dem amerikanischen SWAT ähnliche Einheit aufgestellt, die in den Folgejahren durch intensives Training unter Mitwirkung internationaler Polizeiausbilder zu einem Spezialeinsatzkommando weiterentwickelt wurde, das inzwischen auch unter dem englischen Namen Special Intervention Unit (SIU) bekannt ist. Die Aufgaben der Einheit umfassen neben Geiselbefreiung und Terrorismusbekämpfung auch die Festnahme gefährlicher Straftäter und die Bekämpfung krimineller Organisationen auf dem gesamten Gebiet des Kosovo. Besonders im serbisch dominierten Norden des Kosovo trafen Einsätze der NJSI wiederholt auf heftigen Widerstand bewaffneter Banden. Für derartige Einsätze ist die Einheit daher mit diversen gepanzerten Spezialfahrzeugen ausgestattet.

Policia e Kosovës:

Die Polizei im Kosovo entstand im Jahr 1999, direkt nach dem Ende des Kosovo-Krieges und dem Abzug der jugoslawischen Streitkräfte aus dem Gebiet des Kosovo. Zu Beginn wurde die Polizeigewalt durch internationale Polizeikräfte der UNMIK (United Nations Interim Administration Mission in Kosovo) ausgeübt. Parallel wurde mit der Aufstellung und Ausbildung einheimischer Polizeieinheiten begonnen, die allerdings für die nächsten Jahre der Befehlsgewalt des UNMIK-Polizeikommissars unterstanden. Mit der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo im Jahre 2008 ging die Polizeigewalt im Land auf die Kosovo Police als eine Behörde der neuen Regierung der Republik Kosovo über.

Die Kosovo Police, albanisch Policia e Kosovës, ist seither verantwortlich für die Sicherheit und die Einhaltung der geltenden Gesetze auf dem gesamten Gebiet des Kosovo. Dem Generaldirektorat der Polizei in Prishtina unterstehen acht regionale Polizeidirektionen mit Sitz in Prishtina, Prizren, Gjilan, Ferizaj, Peja, Gjakova, Mitrovica Süd sowie Mitrovica Nord, von denen die einzelnen Polizeiwachen betrieben werden. Darüber hinaus existieren diverse spezialisierte Abteilungen wie die Grenzpolizei, eine Hundestaffel, eine Motorradstaffel, die Personenschutzeinheit “Close Protection Group”, die Spezialeinheit “Njesia Speciale Intervenuse - NJSU” (auch: Special Intervention Unit – SIU) sowie die regionalen Einsatzeinheiten der ROSU (Regional Operational Support Unit) mit Stützpunkten bei den jeweiligen Polizeidirektionen. Die Ausbildungstätte für Polizistinnen und Polizisten im Kosovo befindet sich an der Kosovo Academy for Public Safety in der Stadt Vushtrri.

Die Polizei des Kosovo beschäftigt momentan ca. 9.000 Beamte und Angestellte.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken JuAn TBD2122
  • 1 Mini-Warnbalken JuAn LTL221
  • 2 Frontblitzer im Kühlergrill
Besatzung 1/X Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 27.04.2020 Hinzugefügt von Roland
Aufrufe 470

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kosovo (Kosovo)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kosovo (Kosovo) ›

Anzeige