Einsatzfahrzeug: Florian Dithmarschen 19/65-01

Florian Dithmarschen 19/65-01
Florian Dithmarschen 19/65-01
Noch mit altem FRN
  • Florian Dithmarschen 19/59-01
  • Florian Dithmarschen 19/65-01
  • Florian Dithmarschen 19/59-01
  • Florian Dithmarschen 19/65-01
  • Florian Dithmarschen 19/65-01
  • Florian Dithmarschen 19/65-01
  • Florian Dithmarschen 19/65-01
  • Florian Dithmarschen 19/65-01

Einsatzfahrzeug-ID: V16098 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Dithmarschen 19/65-01 Kennzeichen HEI-2604
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinDithmarschen (HEI)
Wache FF Westerdeichstrich Zuständige Leitstelle Leitstelle West (HEI, IZ, PI, SE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Schlauchwagen Hersteller MAN
Modell LE 8.180 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Nachschub GW-N der Freiwilligen Feuerwehr Westerdeichstrich auf Basis eines MAN LE 8.180 Fahrgestell mit dem Auf-und Ausbau der Firma Ziegler Feuerschutz Rendsburg.

Laut Typenschild läuft er als Schlauchwagen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN LE 8.180
  • Motorleistung: 132 kW bei 2400 1/min. (4 Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 4.580 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 7.490 kg
  • Zuggesamtgewicht: 10.990 kg
  • Leergewicht: 4.675 kg
  • Achslast vorn / hinten: 3.500 / 5.200 kg
  • Länge: 6.650 mm
  • Breite: 2.450 mm
  • Höhe: 3.100 mm

Aufbau: Ziegler Feuerschutz Rendsburg

Besatzung: 1/5

EZ: 03.06.2004

Ausstattung u.a.:

  • Lichtmast 2x 500 Watt zwischen Kabine und Aufbau
  • 4 A-Saugschläuche
  • Saugschutzkorb
  • Saugkorb
  • 3 Schlauchtragekörbe mit 9 Druckschlauch C15, davon einer mit Hohlstrahlrohr gekuppelt
  • 3 Kupplungsschlüssel ABC
  • 3 Übergangsstücke B-C
  • 3 Strahlrohre B
  • 2 Strahlrohre C
  • 2 Stützkrümmer
  • 2 Verteiler B-CBC
  • Standrohr
  • PFPN Ziegler 8/8
  • Feuerlöscher P 12
  • Leitungsroller
  • Aufnahmebrücke
  • 2 Flutlichtstrahler 1000 Watt
  • Stromerzeuger
  • Motorsäge mit Zubehör

Ladefläche:

  • 10 Schlauchkasetten mit je 9 Druckschlauch B-20
  • 11 Druckschläuche B-20 lose
  • 4 Schlauchbrücken
  • 2 tlg. Steckleiter
  • Schleifkorbtrage
  • Rettungsring
  • Feuerwehrleinen

Im Zuge der Funkrufnamenumstellung im August 2015 wurde aus dem Florian Dithmarschen 19/59-01 der Florian Dithmarschen 19/65-01.

Vielen herzlichen Dank den Kameraden der FF Westerdeichstrich für den spontanen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Bosch RKLE 200 B2 Drehspiegelleuchten
  • Bosch RKLE 200 B1 Drehspiegelleuchte am Heck
  • Hänsch Typ 40 pico Frontblitzer
  • Martin-Horn 2297 GM
Besatzung 1/5 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
Eingestellt am 29.03.2006 Hinzugefügt von Der Quickborner
Aufrufe 9940

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dithmarschen (HEI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dithmarschen (HEI) ›