Einsatzfahrzeug: National Fire Service - TL (a.D.)

National Fire Service - TL (a.D.)
National Fire Service - TL (a.D.)
  • National Fire Service - TL (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V159662 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname National Fire Service - TL (a.D.) Kennzeichen GLW 410
Standort Europa (Europe)Vereinigtes Königreich (United Kingdom)England (England)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Sonstige Feuerwehr
Klassifizierung Drehleiter Hersteller Leyland
Modell Titan TD7 Auf-/Ausbauhersteller Merryweather
Baujahr 1942 Erstzulassung 1942
Indienststellung 1942 Außerdienststellung 1967
Beschreibung

Turntable Ladder TL 100 ft des National Fire Service, NFS.

Von dem Fahrzeugtyp wurden während des 2. Weltkriegs von der Fa. Merryweather 63 Stück für den NFS gebaut, davon waren 30 auf dem hier gezeigten Leyland TD7-Bus-Chassis mit einem Vierzylinder-Benzinmotor, 25 waren auf einem Leyland Beaver-Chassis und wurden von einem 8,6-Liter-Dieselmotor angetrieben, weitere 8 Stück wurden auf einem Dennis-Chassis, mit einem Meadows-Acht-Liter-Dieselmotor angetrieben, ausgeliefert

Fahrgestell: Leyland Titan TD7
Aufbau: Merryweather

Dieses Fahrzeug wurde in Aberdeen in Betrieb genommen und nach dem Krieg vom schottischen North Eastern Fire Service bis zur endgültigen Außerbetriebnahme im Jahr 1967 eingesetzt.

National Fire Service:

Der National Fire Service in Großbritannien entstand im August 1941 durch die Zusammenlegung des zum Kriegsbeginn aufgestellten Auxiliary Fire Service (AFS) und der örtlichen Feuerwehren. Er bestand bis 1948.

Der NFS hatte sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder, die entweder als Vollzeit oder als freiwillige Mitglieder Ihren Dienst versahen und hatte zu Spitzenzeiten eine Personalstärke von 370.000, darunter 80.000 Frauen. Die Frauen wurden aber meist für administrative Aufgaben und nicht im aktiven Einsatzdienst eingesetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Alarmglocke
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 31.01.2020 Hinzugefügt von HdV-Hamburg
Aufrufe 495

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus England (England)

Alle Einsatzfahrzeuge aus England (England) ›

Anzeige