Einsatzfahrzeug: Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683) (a.D.)

Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-01 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-01 (HH-JH 2683)
  • Akkon Hamburg 54/85-01 (HH-JH 2683)

Einsatzfahrzeug-ID: V15763 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Hamburg 54/85-05 (HH-JH 2683) (a.D.) Kennzeichen HH-JH 2683
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache JUH RW 54 Wandsbek Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH)
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug RD Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller AmbulanzMobile (Schönebeck)
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2006 Außerdienststellung 2018
Beschreibung

Rettungswagen/MZF der JUH Hamburg

Fahrzeug lief von 2010 - 2013 als MZF in der Krankenbeförderung. Seine Aufgabe hat 2013 ein KTW übernommen.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI
Ausbau: Ambulanzmobile Schönebeck

Ausstattung u.a.:

  • Tragestuhl
  • Luftfederung an beiden Achsen
  • Klimaanlage in Patientenraum und Fahrerkabine
  • Trage von Stollenwerk
  • EKG Corpuls 08/16S biphasisch
  • Medumat Standard a auf Life Base III
  • Notfallrucksack zwischen Fahrer und Beifahrersitz

Laufbahn:

  • 2006 - 12/2013: Akkon Hamburg 69/42
  • seit 01/2014: Akkon Hamburg 69/83-06 (ehrenamtlich genutzt)
  • Seit 09/2014: Akkon Hamburg 54/13 als KTW/MZF in der Krankenbeförderung genutzt
  • FZ Fährt als Reserve KTW an der Wache Wandsbek 54
  • seit 09/2018 außer Dienst
Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Pintsch Bamag TOPas
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Frontblitzer FG Hänsch Sputnik pico
  • Hänsch Typ 43 LED Heckblitzer
Besatzung 1/1 Leistung 115 kW / 156 PS / 154 hp
Hubraum (cm³) 2.685 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 30.08.2009 Hinzugefügt von jan1906
Aufrufe 9877

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›