Einsatzfahrzeug: Venlo - AmbunlaceZorg Limburg-Noord - I-RTW - 23-117

Venlo - AmbunlaceZorg Limburg-Noord - I-RTW - 23-117
Venlo - AmbunlaceZorg Limburg-Noord - I-RTW - 23-117
  • Venlo - AmbunlaceZorg Limburg-Noord - I-RTW - 23-117
  • Venlo - AmbunlaceZorg Limburg-Noord - I-RTW - 23-117

Einsatzfahrzeug-ID: V154634 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Venlo - AmbunlaceZorg Limburg-Noord - I-RTW - 23-117 Kennzeichen TD-130-P
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Limburg (Provinz Limburg)
Wache AmbulanceZorg Limburg-Noord - Ambulancepost Venlo (RD) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler / landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Intensivtransportwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 BlueTEC Auf-/Ausbauhersteller AmbulanzMobile (Schönebeck)
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Intensivtransportwagen (ITW - Critical Care Emergency Interclinical Transport; CriCEIT) der AmbulanceZorg Limburg-Noord der Provinz Limburg, eingesetzt in der Veiligheidsregio Limburg-Noord, Region Nr. 23, stationiert auf der Rettungswache in Venlo.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell:
Sprinter 519 BlueTEC
Baujahr:
2018
Aufbau:
AmbulanzMobile Schönebeck - Visser
Aufbautyp: Tigis Europa

Eingesetzt wird das Fahrzeug zum Transport von Intensivpatienten und für Verlegungen.

Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung in LED-Technik
  • seitlicher Unterfahrschutz als Trittstufe
  • Aussenstaufächer
  • Ladebordwand
  • Rückfahrkamera
  • Kamerasystem rings um das Fahrzeug zur Überwachung des Toten Winkels
  • GPS-Peilsender
  • Datenfunk
  • Digitalfunk

Beladung:

  • Fahrtrage von Stryker
  • Tragestuhl
  • Absaugpumpe
  • Spritzenpumpe
  • Beatmunsgerät
  • Defibrilator
  • Vakuumschienen
  • Schaufeltrage
  • Spineboard
  • Halskrausen
  • Erste-Hilfe-Rucksack

AmbulanceZorg Limburg-Noord:

Die AmbulanceZorg Limburg-Noord stellt den öffentlichen Krankentransport für die komplette Veiligheidsregio Limburg-Noord bestehend aus den Teilen Midden-Limburg und Noord-Limburg, sicher. Der Rettungsdienst ist hier sowohl für dringende Notfalltransporte wie auch für die nichtdringenden Krankentransporte zuständig und betreibt für diese Aufgabe auch eine eigene Leitstelle. Der Rettungsdienst zählt insgesamt 180 Mitarbeiter auf 9 Rettungswachen verteilt und ist für den Schutz von rund 512.000 Einwohnern auf einer Fläche von 1.500 km² zuständig.

Die AmbulanceZorg Limburg-Noord betreibt Rettungswachen in Echt, Helden, Horst, Roermond, Roggel, Venlo, Venray, Weert und Well. Die AmbulanceZorg Limburg-Noord ist auch Teil des Axira-Bündniss, welcher fünf Rettungsdienstanbieter vereint. Dem Axira-Bündnis gehören die Regionale Ambulance Voorzieningen (RAV) der Region Limburg-Noord, die AmbulanceZorg Limburg-Noord, die Ambulancezorg Fryslân, die UMCG Ambulancezorg und die Ambulance Oost en RAV Ijsselland an. In diesem Bündniss haben sich alle Rettungsdienste für gleiche Qualitätsansprüche und der nachbarlichen Hilfe bei Engpässen in den Spitzenstunden verpflichtet, um den bestmöglichen Service anbieten zu können.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Integral-Lösung Tigis-Europa

Front

  • je Seite drei Träger mit insgesamt neun Hochleistungs-LEDs
  • in den Hauben darunter befindet sich je ein Träger mit drei Hochleistungs-LEDs.

Mitte

  • zwei übereinanderliegende Blaulichtstreifen. Der obere beinhaltet Zusatzblitzer mit 12 Hochleistungs-LEDs und mittig den optional erhältlichen Powerblitz mit insgesamt 6 Power-LEDs

Heck

  • Im Heckbereich befindet sich ein Lichtmodul je Seite und ein Modul in der Mitte
  • In den außenliegenden Modulen sind je Seite ein Träger mit insgesamt neun Hochleistungs-LEDs und Blinklicht-LEDs integriert

4 Frontblitzer Standby BL88-E Bulls Eye
2 Frontblitzer Haztec 4-1536 unter den Seitenspiegeln

Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.07.2019 Hinzugefügt von eestii
Aufrufe 824

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Limburg (Provinz Limburg)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Limburg (Provinz Limburg) ›

Anzeige