Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Karlsruhe 60/49-01

Rotkreuz Karlsruhe 60/49-01
Rotkreuz Karlsruhe 60/49-01

Einsatzfahrzeug-ID: V148623 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Karlsruhe 60/49-01 Kennzeichen KA-MX 6049
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergKarlsruhe (Landkreis) (KA)
Wache DRK OV Münzesheim Zuständige Leitstelle Leitstelle Karlsruhe (KA)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung First-Responder/Helfer vor Ort Hersteller Mercedes-Benz
Modell GLC 250 4MATIC Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

First Responder des DRK Ortsverein Münzesheim.

Das Fahrzeug wird im Einsatzfall mit zwei Personen besetzt. Bei einem der beiden ehrenamtlich Diensthabenden ist das Fahrzeug zu Hause stationiert. Bei einem Einsatz wird der zweite Helfer abgeholt. Anschließend wird die Einsatzstelle angefahren.
Seit 2018 ersetzt es das ehemalige Einsatzfahrzeug auf einem Audi A4 Fahrgestell, welches 2005 vom Kreisverband Karlsruhe als ORGL Fahrzeug in Dienst gestellt wurde.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz GLC 250 4MATIC, Baureihe X253
  • Motorleistung: 155 kW bei bei 5.500 1/min
  • Hubraum: 1.991 cm³
  • zulässiges Gesamtgewicht: 2.410 kg
  • Leergewicht: 1.735 kg
  • Radstand: 2.873 mm

Ausbau: MfB Schuhmann

Ausstattung u.a.:

  • Notfallrucksack Erwachsene + Kinder
  • Mobiles O2-Gerät
  • Warnwesten
  • Kennzeichnungswesten
  • Faltbare Leitkegel
  • Trage-/Bergetuch
  • Helme
  • Schreibmappe
  • unsterile Einmalhandschuhe S-XL
  • Absicherungsleuchte (m&h-24 warnleuchte-led)
  • uvm.
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 5000 mit Zusatzmodulen an Front und Heck
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • 2 Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/1 Leistung 155 kW / 211 PS / 208 hp
Hubraum (cm³) 1.991 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.410
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.09.2018 Hinzugefügt von Blaulichtjäger112
Aufrufe 808

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Karlsruhe (Landkreis) (KA)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Karlsruhe (Landkreis) (KA) ›