Einsatzfahrzeug: Bastia - SNSM - SNS 132 - SK „E.V. JEAN RAMELLI II“

Bastia - SNSM - SNS 132 - SK „E.V. JEAN RAMELLI II“
Bastia - SNSM - SNS 132 - SK „E.V. JEAN RAMELLI II“

Einsatzfahrzeug-ID: V148159 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bastia - SNSM - SNS 132 - SK „E.V. JEAN RAMELLI II“ Kennzeichen FW 8299
Standort Europa (Europe)Frankreich (France)Région CorseDépartements Haute-Corse (2B)
Wache SNSM Station Bastia Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation Seenotrettungsdienst (international)
Klassifizierung Seenotkreuzer Hersteller Chantiers Navals Bernard
Modell Vedette V1 Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2000 Erstzulassung 2000
Indienststellung 2000 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Seenotkreuzer „E.V. JEAN RAMELLI II“ der Société Nationale de Sauvetage en Mer (SNSM), stationiert bei der Abteilung Bastia im Département Haute-Corse (2B).

Hersteller: Chantiers Navals Bernard
Modell: Vedette V1
Baujahr: 2000

Funkrufzeichen: FW 8299
IMO: unbekannt
MMSI: 227007610

Technische Daten:

  • Länge: 13,30 m
  • Breite: 4,80 m
  • Tiefgang: 2,03 m
  • Maximal Geschwindigkeit: 22 Knoten
  • Durschnittliche Geschwindigkeit: 16 Knoten
  • Motor: 2x Volvo Penta
  • Leistung: 500 kW
  • BRT: unbekannt
  • DWT: unbekannt
  • Besatzung: 6 Mann
  • Heimathafen: Bastia
  • Besitzer: Société Nationale de Sauvetage en Mer (SNSM)

Die Boote mit einem Rumpf aus Polyester sind unsinkbar und selbstaufrichtend ausgeführt. Das Boot kann andere Schiffe mit einer Winch abschleppen, hat eine Deckkran (150 kg belastbar) und führt ein Schlauchboot an Deck mit.

Société Nationale de Sauvetage en Mer (SNSM):

Die Société Nationale de Sauvetage en Mer (SNSM) ist eine französische Seenotrettungsorganisation, die 1967 durch Vereinigung der Société Centrale de Sauvetage des Naufragés (gegründet 1865) und der Hospitaliers Sauveteurs Bretons (gegründet 1873) gegründet wurde. Ihre Aufgabe ist die Rettung von Leben auf See in den französischen Gewässern, einschließlich der Übersee-Départements. Die SNSM wird unter anderem durch Zuschüsse der französischen Regierung, der Regionen, der Départements und von Kommunen finanziert. Die Besatzungen bestehen aus freiwilligen Seenotrettern.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Bosch RKLE 110
Besatzung 1/5 Leistung 500 kW / 680 PS / 671 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 04.10.2018 Hinzugefügt von MH
Aufrufe 633

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Départements Haute-Corse (2B)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Départements Haute-Corse (2B) ›