Einsatzfahrzeug: Florian Ammerland 14/45-02

Florian Ammerland 14/45-02
Florian Ammerland 14/45-02

Einsatzfahrzeug-ID: V147969 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ammerland 14/45-02 Kennzeichen WST-H 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenAmmerland (WST)
Wache FF Rastede OF Hahn Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGL 10.180 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 der Freiwilligen Feuerwehr Rastede, Ortsfeuerwehr Hahn auf Basis eines MAN TGL 10.180 Straßenfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Firma Albert Ziegler GmbH & Co KG Giengen an der Brenz.

Das LF bekam im Januar 2018 eine Schlauchhaspel mit 160 Metern B-Druckschläuchen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGL 10.180 4x2 BB
  • Motorleistung: 132 kW bei 2.400 1/min (5-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 4.580 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 10.000 kg
  • Leergewicht: 6.180 kg
  • Achslast vorn / hinten: 4.400 / 6.800 kg
  • Länge ohne Haspel: 6.900 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.000 mm

Aufbau: Albert Ziegler GmbH & Co KG Giengen/Brenz

Erstzulassung: 06.09.2005

Löschmittel:

  • Löschwassertank 1.060 l
  • Schaummittel 6x 20 l in Kanistern
  • Feuerlöscher CO² 5 kg
  • Feuerlöscher ABC Pulver 12 kg
  • Feuerlöscher ABC Pulver 50 kg fahrbar
  • Kübelspritze

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Ziegler 10-1000-1HL (1.000 l/min bei 10 bar)
  • pneumatischer Lichtmast mit 4 Xenon Strahler
  • Schlauchhaspel mit 8x B-20 Druckschlauch

Beladung u.a.:

  • 4 Atemschutzgeräte davon 2 im Mannschaftsraum
  • 2 Ersatzflaschen Atemluft
  • 4 Handscheinwerfer mit Ladeerhaltung
  • 5 Handsprechfunkgeräte
  • 1 Handlautsprecher
  • Bolzenschneider
  • Bügelsäge
  • Schornsteinfegerwerkzeug
  • Rauchverschluss
  • 3 Schlauchtragekörbe mit je 3x C-15
  • 2 Schlauchtragekörbe mit je 2x B-20
  • PFPN Rosenbauer Fox 10-1500 (1.500 l/min bei 10 bar), Bj. 2006
  • 6 Druckschlauch C-15
  • 4 Druckschlauch B-20
  • Schlüsselkasten
  • 6 Saugschläuche A
  • Schnellangriffsverteiler
  • 2 Strahlrohr D
  • Wasserschild
  • Kombischaumrohr M4/S4
  • Zumischer Z4
  • Schnellangriffhaspel S28-30 m mit Hohlstrahlrohr
  • 2 Hitzeschutzanzug Form II
  • 2 Weithalsfässer Ölbindemittel
  • 3 Schlauchbrücken
  • Stromerzeuger 5 kVA

Auf Schwenkwand:

  • 2 Flutlichtstrahler 1.000 Watt
  • Aufnahmebrücke
  • Leitungstrommel
  • Abzweigstück
  • Stativ
  • 4 Euro Blitzleuchten
  • 4 Verkehrsleitkegel
  • 4 Steckleiterteile

Die Erstzulassung des LF war im Jahr 2005, laut Typenschild aber erst 2007, da kam er zur OF Hahn. Von 2005 bis 2007 stand er zugelassen bei der Firma Ziegler.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Kameraden der FF Hahn für den netten und kooperativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum Tonkombination Hella RTK-QS LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Typ 40 Pico
  • 2 FG Hänsch Integro für Ziegler in den Aufbauecken
  • 4 RWS FG Hänsch Effecta Typ 42



Besatzung 1/8 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 10.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 27.08.2018 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 1945

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST) ›