Einsatzfahrzeug: Florian Rotenburg 12/40-24

Florian Rotenburg 12/40-24
Florian Rotenburg 12/40-24
Geräteraum G2

Einsatzfahrzeug-ID: V14753 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rotenburg 12/40-24 Kennzeichen ROW-E 7421
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache FF Gnarrenburg OF Brillit Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell LT 45 TDI Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Doppelkabine TSF-DOKA der
Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Gnarrenburg,
Ortsfeuerwehr Brillit.

Das Fahrzeug hat zwar keinen Wassertank, dafür gibt es hier eine Hochdrucklöschanlage von Oertzen HDL 170. Sie führt 100 Liter Wasser mit sich und hat eine Leistung von 21 l/min. bei 170 bar Löschdruck. Der 60 Meter Hochdrucklöschschlauch ist für Sprühstrahl und Schwerschaum ausgestattet.

Technische Daten:

Fahrgestell: Volkswagen LT 45 TDI

  • Motorleistung: 70 kW bei 3.500 1/min. (4 Zylinder Dieselmotor)

  • Hubraum: 2.461 cm³

  • Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h

  • Zulässiges Gesamtgewicht: 4.600 kg

  • Leergewicht: 2.555 kg

  • Achslast vorn / hinten: 1.750 / 3.200 kg

  • Länge: 5.580 mm

  • Breite: 2.160 mm

  • Höhe: 2.500 mm

Aufbau: Albert Ziegler Giengen/Brenz

Besatzung: 1+5

Erstzulassung: 15.04.2004

Ausstattung u.a.:

3 Arbeitsscheinwerfer, auf jeder Seite einer
1 Suchscheinwerfer
manueller Lichtmast mit LED Beleuchtung
Verkehrswarneinrichtung am Heck
Umfeldbeleuchtung LED

Beladung u.a.:

4 Handsprechfunkgeräte 2m Band
4 Atemschutzgeräte
4 Reserveflaschen Atemluft 300 bar
4 Saugschläuche
2 Schlauchtragekörbe C
2 Motorkettensägen
1 Feuerlöscher ABC Pulver 12 kg
1 Kübelspritze
1 Kanister Schaummittel 20 Liter
1 Hochdrucklöschanlage Oertzen HDL 170
1 PFPN Ziegler 8/8 (800 l/min. bei 8 bar)
4 Steckleiterteile Holz

Vielen herzlichen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Brillit für ihre engagierte Teilnahme am Fototermin.

Bis zur Umstellung der Funkrufnamen zum 01.03.2014 im Rahmen der OPTA-Einführung lautete der Rufname "Florian Rotenburg 74/27"

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 200-B2
1 Rundumkennleuchte Bosch 110 am Heck
Fiamm Presslufthorn
2 Frontblitzer Hänsch nano (nachgerüstet)

Besatzung 1/5 Leistung 70 kW / 95 PS / 94 hp
Hubraum (cm³) 2.461 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.600
Tags
Eingestellt am 19.05.2006 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 3330

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›

Anzeige