Einsatzfahrzeug: Rettung Havelland 01/82-01

Rettung Havelland 01/82-01
Rettung Havelland 01/82-01
  • Rettung Havelland 01/82-01
  • Rettung Havelland 01/82-01
  • Rettung Havelland 01/82-01
  • Rettung Havelland 01/82-01
  • Rettung Havelland 01/82-01
  • Rettung Havelland 01/82-01

Einsatzfahrzeug-ID: V147332 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rettung Havelland 01/82-01 Kennzeichen HVL-RD 934
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BrandenburgHavelland (HVL)
Wache Rettungsdienst Havelland RW Falkensee II Zuständige Leitstelle Leitstelle Nordwest (HVL, OPR, P, PR)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler / landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Notarzteinsatzfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Vito 116 CDI Auf-/Ausbauhersteller AmbulanzMobile (Schönebeck)
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Notarzteinsatzfahrzeug NEF der Rettungsdienst Havelland GmbH nach dem Ausstattungsprinzip "Havelland I", stationiert am NEF-Stützpunkt in Falkensee.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Vito 116 CDI 4x4, Baureihe W447 (KR)

Technische Daten:

  • Motor: R4-Dieselmotor, OM 651 DE 22 LA
  • Motorleistung: 120 kW (163 PS) bei 3800/min
  • Hubraum: 2143 cm³
  • Antrieb: Hinterradantrieb
  • Getriebe: 7-Gang-Automatik (7G-TRONIC Plus)
  • max. Drehmoment: 380 Nm bei 1400–2400/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 196 km/h

Auf-/ausbau:

  • Hersteller: Ambulanz Mobile GmbH & Co. KG, Schönebeck
  • Ausbauversion: Agilis
  • Besatzung: 1/1//2

Innenausbau:

  • 3 Sitze, Schranksystem, Schreibplatz
  • Regalsystem im Heck für Medizintechnik
  • Kompressor-Kühlfach und Warmhaltefach

Medizinische Ausstattung:

  • Rucksacksystem für Verbrauchsmaterialien und Medikamente
  • Wiederbelebungsautomat (Lucas 2 Basic)
  • Automatisches Beatmungsgerät mit assistierter Beatmung (Medumat Transport)
  • Beatmungsgerät mit erweitertem Monitoring für die Kontrolle der Beatmung (Beatmungsdrücke)
  • Mobiles Transport- und Aufbewahrungssystem für EMCOOLS Six Pack (Patientenkühlung nach Reanimation)
  • Defibrillator mit integriertem Monitor für die Vitalfunktionen (Blutdruck, Pulsoxymetrie, EKG, 12-Kanal-EKG mit Diagnoseunterstützung, Kohlenmonoxidmessung, Kapnometrie)
  • Vitaldaten per Fax
  • Absaugeinheit
  • Spritzenpumpe

Die Rettungsdienst Havelland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe mit zehn Rettungswachen im Landkreis Havelland und insgesamt 17 einsatzbereiten Rettungsmitteln. Die Wachen sind rund um die Uhr besetzt.

Quelle: Havelland Kliniken Unternehmungsgruppe

Vielen herzlichen Dank an die NEF-Besatzung für den sehr netten und spontanen Fototermin.

Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • 2x LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch Intradach LED mit Anzeige "Notarzt"
  • 1x LED-Kennleuchte FG Hänsch Comet
  • 2x Frontblitzer Standby BL88-E Bulls Eye
  • 2x Heckblitzer Standby BL88-E Bulls Eye in der Heckklappe
  • Hänsch Druckkammerlautsprecher mit Stadt-Land-Schaltung und elektronischen Kompressorhorn
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.050
Tags
k.A.
Eingestellt am 29.07.2018 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 2131

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Havelland (HVL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Havelland (HVL) ›

Anzeige