Einsatzfahrzeug: Obernai - SDIS 67 - DLK - EPAS

Obernai - SDIS 67 - DLK - EPAS
Obernai - SDIS 67 - DLK - EPAS
  • Obernai - SDIS 67 - DLK - EPAS
  • Obernai - SDIS 67 - DLK - EPAS
  • Obernai - SDIS 67 - DLK - EPAS

Einsatzfahrzeug-ID: V144547 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Obernai - SDIS 67 - DLK - EPAS Kennzeichen AX-329-DX
Standort Europa (Europe)Frankreich (France)Région Grand EstDépartement Bas-Rhin (67)
Wache SDIS 67 CIS Obernai (FW) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Iveco
Modell EuroCargo 130 E 23 Auf-/Ausbauhersteller Camiva
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb (DLK - Echelle Pivotante Automatique Séquentielle; EPAS) des Service Départemental d’Incendie et de Secours (SDIS) 67 im Département Bas-Rhin, stationiert am Centre d'Intervention et de Secours (CIS) Obernai.

Fahrgestell: Iveco
Modell: EuroCargo 130 E 23
Aufbau: Camiva

Eingesetzt wird die Leiter vor allem zur Menschenrettung aus Höhen und Tiefen sowie zur Brandbekämpfung.

Technische Daten:

  • Ausbau: Camiva
  • Modell: EPAS 30
  • Maximale Rettungshöhe: 30 m
  • Nennrettungshöhe: 23 m
  • Arbeitsbereich: -12° bis 75°
  • Leiterpark: 4-teilig
  • Niveauregulierung des Leiterstuhls: bis zu 9 Grad
  • Abstützung: 4-fach X-Abstützung / 4-fach Vario-Abstützung
  • Tragkraft: 270 kg oder 3 Personen

Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Such- und Arbeitsstellenscheinwerfer
  • Krankentragenhalterung
  • Wenderohr
  • Rollgliss-Halterung
  • Stromerzeuger

Beladung/ Ausstattung:

  • Beleuchtungsgruppe bestehend aus Stativ und Scheinwerfer
  • Werkzeugkasten
  • Bolzenschneider
  • Spaltaxt
  • Vorschlaghammer
  • 2 Erdnägel
  • 6 Verkehrsleitkegel
  • 3 Druckschläuche 75 mm, davon 1 á 30 m
  • 5 Druckschläuche 45 mm
  • Verteiler 75 mm auf 2x 45 mm
  • Verschiedene wasserführende Armaturen
  • 2 Hohlstrahlrohre 45 mm
  • Wenderohr mit Hohlstrahldüse
  • ABC-Pulverfeuerlöscher 6 kg
  • Überdrucklüfter
  • 2 Pressluftatmer
  • Höhensicherungssatz
  • Krankentragenhalterung
  • Krankentrage

-----

Echelle Pivotante Automatique Séquentielle; (EPAS) du Centre d'Intervention et de Secours (CIS) d'Obernai au SDIS 67 sur base d'un Iveco EuroCargo 130 E 23 équipé par Camiva.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 110, eine davon am Heck
  • 2 Frontblitzer Federal Signal Vama CD-117
Besatzung 1/2 Leistung 169 kW / 230 PS / 227 hp
Hubraum (cm³) 5.861 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 13.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 15.04.2018 Hinzugefügt von eestii
Aufrufe 627

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Département Bas-Rhin (67)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Département Bas-Rhin (67) ›