Einsatzfahrzeug: Florian Altmannstein 40/01

Florian Altmannstein 40/01
Florian Altmannstein 40/01

Einsatzfahrzeug-ID: V143793 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Altmannstein 40/01 Kennzeichen EI-MA 401
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernIngolstadt
Wache FF Altmannstein Zuständige Leitstelle Leitstelle Ingolstadt (IN, EI, ND, PAF)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1629 AF Auf-/Ausbauhersteller Lentner
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20) der Freiwilligen Feuerwehr Altmannstein

Fahrgestell:

  • Mercedes Benz (Atego 1629 AF)
  • Motorleistung: 213 kW / 290 PS bei 2200 Umdrehungen
  • Hubraum: 6374 cm³
  • Getriebe: Schaltgetriebe
  • Antrieb: Allradantrieb mit Differentialsperre an der Hinterachse und Längssperre
  • zulässiges Gesamtgewicht: 15000 kg
  • Länge: 7900 mm mit Haspel 8750 mm
  • Breite: 2500 mm
  • Höhe: 3300 mm
  • eHöchstgeschwindigkeit: ca. 100 km/h
  • Baujahr: 2011

Aufbau:

  • Lentner

Lackierung:

  • Kabine und Aufbau in feuerrot (RAL 3000)

Löschtechnik:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 Hale Prima
  • Schnellangriffseinrichtung 50 m, formstabiler Druckschlauch mit Hohlstrahlrohr
  • Löschwasserbehälter 2000 l
  • Schaummittelbehälter 120 l

Beladung:

Atemschutz:

  • 5x PA (3 davon im Mannschaftsraum) dazu 4 Ersatzflaschen

THL:

  • Holmatro Rettungszylinder (RA 4332C & TR4350C)
  • Holmatro Rettungsschere (CU 5050)
  • Holmatro Rettungsspreizer (SP 5260)
  • Schwelleraufsatz & Abstützwinkel
  • Hebekissen, Doppelsteuerorgan, Druckminderer, Druckluftflasche & Druckluftschläuche
  • Pedalschneider (Lukas LSH4)
  • Abstützsystem von Vetter

Licht:

  • 6,3 m Lichtmast mit 6 Xenon-Scheinwerfer
  • 2x 1500 Watt Scheinwerfer mit Stativ

Erste Hilfe:

  • Verbandkasten
  • Rettungsrucksack

Sonstiges:

  • Heckwarnanlage Heckblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Wärmebildkamera
  • Stromerzeuger (Endress 804DBG ES)
  • Mittel- und Schwerschaumrohr
  • Absturzsicherung
  • Motorsäge (Stihl MS260)
  • Hooligan-Tool
  • Schiebeleiter 3tlg.
  • Steckleiter 4tlg.
  • Dachwerfer
  • HiPress
  • Überdruckbelüfter
  • Kaminkehrer Werkzeug

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Altmannstein für den klasse Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 975 LED in geteilter Ausführung
  • 2x FG Hänsch Sputnik nano LED-Frontblitzer
  • LED-Module Hänsch Lentner RTSS am Heck
  • Max-Martin 2298 GM Pressluftfanfarenanlage
Besatzung 1/8 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 04.03.2018 Hinzugefügt von Florian Bauer
Aufrufe 33242

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ingolstadt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ingolstadt ›