Einsatzfahrzeug: BP-1380 - Thyssen TM-170 - SW 4

BP-1380 - Thyssen TM-170 - SW 4
BP-1380 - Thyssen TM-170 - SW 4
  • BP-1380 - Thyssen TM-170 - SW 4

Einsatzfahrzeug-ID: V142762 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BP-1380 - Thyssen TM-170 - SW 4 Kennzeichen BP-1380
Standort Europa (Europe)Österreich (Austria)BundesbehördenBundespolizei (BP + BG)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Geschützter Sonderwagen Hersteller Thyssen
Modell TM-170 Auf-/Ausbauhersteller Thyssen
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Geschützter Sonderwagen (SW4) der Bundespolizei des Landespolizeikommandos Wien, stationiert bei der Einsatzeinheit WEGA in Wien.

Fahrgestell: Thyssen-Krupp
Modell: TM-170 (Basis: Mercedes-Benz Unimog U 1300 L)
Aufbau: Thyssen

Eingesetzt wird das Fahrzeug bei Demonstrationen, grösseren Sportveranstalltungen und Staatsbesuchen zur Absicherung. Ferner kann es im Rahmen von risikoreichen Verhaftungen mit Gebrauch von Handfeuerwaffen zum Einsatz kommen.

Technische Daten:

  • Motorleistung: 124 kW / 169 PS
  • Antrieb: 4x4
  • Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h
  • Leergewicht: 10.000 kg
  • Gesamtgewicht: 11.200 kg
  • Länge: 6.270 mm
  • Breite: 3.020 mm
  • Höhe: 2.410 mm
  • Watfähigkeit: 1.200 mm
  • Steigvermögen: 80%
  • Sitzplätze: 9

Mindestbesatzung:

  • 1 Fahrer
  • 2 Bediener

Ausstattung:

  • aufklappbare Metallplatten als Schutzabdeckung für die Fenster
  • Verglasung aus Panzerglas
  • Tarnlicht
  • Reifen mit Notlaufeigenschaften
  • Seilwinde, Zugkraft: 30 kN
  • Feuerwarn- und Löschanlage Deugra 42-22-190.2
  • ABC-Belüftungs- und Filteranlage
  • Vorrüstung zur Montage einer Maschinenpistole Heckler & Koch MP5 auf einer Lafette über der Dachluke
  • Wurfvorrichtung für Reizgas
  • Digitalfunk

Bei dem Fahrzeug kann davon ausgegangen werden, dass es vor seiner Inbetriebnahme in Österreich bei der deutschen Bundespolizei oder dem Bundesgrenzschutz im Einsatz war und gebraucht nach Wien kam. Zwischen 1996 und 2005 veräusserte der Bundesgrenzschutz und die Bundespolizei eine grosse Stückzahl dieser Fahrzeuge, die bei benachbarten Polizeikräften oder eben bei entfernteren Streitkräften zum Einsatz kamen. Zu den Polizeikräften die dieses Fahrzeug nach dem Verkauf durch Deutschland zum Einsatz brachten zählen unter anderem Österreich und Luxemburg.

Einsatzeinheit WEGA:

Die Einsatzeinheit WEGA (vom früheren Namen Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung) ist eine Sondereinheit der österreichischen Polizei in der Bundeshauptstadt Wien. Sie ist der Landespolizeidirektion Wien, genauer der Abteilung für Sondereinheiten (ASE), unterstellt. Die WEGA wird in erster Linie bei Einsätzen mit erhöhtem Gefährdungsgrad angefordert.

Bundespolizei:

Die österreichische Bundespolizei ist 2005 aus der Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Wachkörper Bundesgendarmerie, Bundessicherheitswachekorps und Kriminalbeamtenkorps entstanden. An oberster Stelle ist die Bundespolizei dem Bundesministerium für Inneres (BMI) unterstellt um auf der Ebene der einzelnen Bundesländer der jeweiligen Landespolizeidirektion unterstellt zu sein. Der Personalstand der Bundespolizei beträgt etwa 23.000 Beamte mit mehr als 4.500 Kraftfahrzeugen, größenordnungsmäßig 100 Fahrräder und 70 Wasserfahrzeugen, die in etwa 1.000 Dienststellen ihren Dienst versehen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Hella KLJ 60
Besatzung 1/8 Leistung 124 kW / 169 PS / 166 hp
Hubraum (cm³) 5.638 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.650
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.01.2018 Hinzugefügt von Berlinboy_6120
Aufrufe 829

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bundespolizei (BP + BG)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bundespolizei (BP + BG) ›