Einsatzfahrzeug: Altdorf - Chemiewehr Uri - PIK - PIK2

Altdorf - Chemiewehr Uri - PIK - PIK2
Altdorf - Chemiewehr Uri - PIK - PIK2

Einsatzfahrzeug-ID: V142312 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Altdorf - Chemiewehr Uri - PIK - PIK2 Kennzeichen UR 18707
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Uri
Wache Chemiewehr Uri Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Kommandowagen Hersteller BMW
Modell X3 xDrive 30d Auf-/Ausbauhersteller Haberl
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Pikettfahrzeug PIK der Chemiewehr Uri

Fahrgestell: BMW X3 xDrive 30d ("F25")
Ausbau: Haberl

Technische Daten:
Antrieb: Allradantrieb xDrive, 4x4
Getriebe: 8-Gang-Automatikgetriebe

Beladung/ Ausstattung:

  • Navigationssystem
  • Einparkhilfe
  • Klimaanlage
  • Sitzheizung
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Mobiltelefon
  • Funkgeräte
  • Kennzeichnungswesten
  • Taschenlampe
  • Wärmebildkamera
  • Messgeräte
  • Einsatzpläne
  • Notfallrucksack
  • 2 Magnetschilder "Pikett-Offizier | Chemiewehr Uri"

Rund um die Uhr versehen immer zwei Offiziere der Chemiewehr Uri als Pikett-Offiziere Bereitschaftsdienst. Sie können als Fachberater von den Feuerwehren im Kanton Uri bei Chemieunfällen hinzugezogen werden und können vor einem Alarm für die komplette Chemiewehr Uri deren Einsatzmöglichkeiten vor Ort ausloten. Zudem fungieren sie im Einsatzfall für die komplette Chemiewehr zunächst als Einsatzleiter. Zur Wahrnehmung ihrer Pflichten stehen den jeweils diensthabenden Pikett-Offizieren der Chemiewehr zwei getarnte Einsatzfahrzeuge zur Verfügung, die sie während ihres Dienstes ständig mitführen. Die Pikettfahrzeuge sind jeweils großzügig motorisiert, verfügen über Allradantrieb und eine verdeckte Sondersignalanlage. Zu ihrer Beladung gehören neben Staukisten für die Persönliche Schutzausrüstung der Offiziere auch Führungsmittel wie Funkgeräte, Kennzeichnungswesten und Einsatzpläne. Darüber hinaus führen die Pikettfahrzeuge auch jeweils eine Wärmebildkamera, verschiedene Messgeräte und einen Notfallrucksack mit.

Im Jahr 2016 waren bei der Chemiewehr Uri zwei von Haberl ausgebaute BMWs als Pikettfahrzeug im Einsatz: Ein BMW 530xd touring und ein BMW X3 xDrive 30d. Beide BMWs waren silbern lackiert und mit einer verdeckten Sondersignalanlage von Hänsch ausgerüstet.

Als drittes verdecktes Einsatzfahrzeug neben den beiden Pikettfahrzeugen kann die Chemiewehr Uri auch noch auf einen silbernen VW Touareg als Kommandofahrzeug zurückgreifen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 LED-Kennleuchte FG Hänsch Movia-D LED mit Magnetsockel
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • 2 Druckkammerlautsprecher FG Hänsch
Besatzung 1/0 Leistung 190 kW / 258 PS / 255 hp
Hubraum (cm³) 2.993 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.370
Tags
k.A.
Eingestellt am 25.12.2017 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 4195

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Uri

Alle Einsatzfahrzeuge aus Uri ›

Anzeige