Einsatzfahrzeug: Florian Haßfurt 40/01

Florian Haßfurt 40/01
Florian Haßfurt 40/01
  • Florian Haßfurt 40/01

Einsatzfahrzeug-ID: V139416 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Haßfurt 40/01 Kennzeichen HAS-FH 401
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchweinfurt
Wache FF Haßfurt Zuständige Leitstelle Leitstelle Schweinfurt (SW, KG, HAS, NES)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1629 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Haßfurt im Landkreis Haßberge in Unterfranken.

Das im Jahr 2015 in Dienst gestellte Fahrzeug wurde von der Ziegler Group auf einem Mercedes-Benz-Fahrgestell, Modell Atego 1629 AF, aufgebaut und ist die Ersatzbeschaffung für das 2015 außer Dienst gestellte LF 16/12 auf Iveco 120-19 (MK Baureihe) mit Magirus Alufire 2 Aufbau.

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/91483/

Das HLF 20 ist das Erstangriffsfahrzeug der Wehr bei Brand- und THL-Einsätzen im Stadtgebiet Haßfurt.

Das Fahrzeug besitzt ein automatisiertes 6-Gang-Teligent-Schaltgetriebe, die optische Sondersignalanlage ist in Full-LED-Technik gehalten. Die Steuerung der Feuerlöschkreiselpumpe, Sondersignalanlage, Beleuchtung, etc. erfolgt mittels Ziegler CAN-Bus System Z-Control.

Daten zum Fahrzeug

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Atego 1629 AF, Facelift 2
  • 6-Zylinder-Reihendieselmotor Typ OM 906 LA
  • Leistung 210 kW bei 2.200 U/min
  • Hubraum 6.374 cm³
  • Max. Drehmoment 1.120 Nm bei
    1.200-1.600 U/min
  • Abgasnorm Euro 5
  • Automatisiertes 6-Gang-Schaltgetriebe Teliingent
  • Allradantrieb
  • Fahrzeuglänge inkl. Haspeln 8.500 mm
  • Fahrzeuglänge ohne Haspeln 7.550 mm
  • Fahrzeugbreite 2.500 mm
  • Fahrzeughöhe 3.280 mm
  • Radstand 4.160 mm
  • Leergewicht 9.800 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 15.000 kg
  • Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
  • Fabriknummer 0112/3115
  • Rückfahrkamera

Mannschaftskabine:

  • Ziegler Z-Cab Mannschaftskabine "New Generation" für eine Gruppenbesatzung von 1/8//9
  • 2 Sitzplätze im Fahrerhaus, 7 Sitzplätze in der Mannschaftskabine wovon 3 entgegen und 4 in Fahrtrichtung angeordnet sind
  • 4 Atemschutzgeräte in der Kabine in PA Halterung Ziegler Z Rack, 2 entgegen und 2 in Fahrtrichtung
  • pneumatisch abklappende Trittstufen
  • Sicherheitsgurt an jedem Platz

Aufbau:

  • Ziegler Kofferaufbau mit 6 Geräteräume
  • Typ Alpas (Aluminium Paneel System)
  • begehbares Aufbaudach
  • festeingebauter Löschwasserbehälter mit 2.000 l Wasser
  • festeingebauter Schaummitteltank mit 120 l Schaummittel
  • festeingebaute Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 mit einer Leistung von 2.000 l/min bei 10 Bar, die Steuerung erfolgt über das Ziegler Z-Control System
  • festeingebauter Fireco Lichtmast mit 4 x 1000 W Strahler
  • 2 Barth EP Haspeln (1x Schlauch, 1x Verkehrsabsicherung) am Heck aufgeprotzt
  • abklappbare Radkästen an der Hinterachse für einen durchgängigen Auftritt auf jeder Fahrzeugseite

Farbgebung:

  • Kabine und Aufbau in Feuerrot RAL 3000
  • Fahrgestell in Tiefschwarz RAL 9005
  • Stoßfänger, Radkästen, Einstieg und Beschriftung in reinweiß RAL 9010
  • Felgen und Astabweiser in Silbergrau RAL 7001
  • Konturmarkierung retroreflektierend in weiß gem. ECE R-104
  • Heckwarnbeklebung in Rot/Weiß

Kommunikationstechnik

Analog:

  • Fug 8b, 4m, fest eingebaut
  • 5 FuG 11b, 2m, tragbar, Motorola GP 360 mit Ladehalterung im Fahrzeug

Digital (Tetra):

  • MRT, festeingebaut, Motorola MTM 800 mit Bedienhandapparat und 2. Sprechstelle im Geräteraum GR
  • 7 HRT, tragbar, Motorola MTP 850 mit Ladehalterung im Fahrzeug, ein HRT als Repeatergerät

Beladung

Fahrerkabine:

  • Funktionsweste Blau "Gruppenführer"
  • 2 Winkerkellen
  • Wärmebildkamera Dräger UCF 7000 mit Ladehalterung im Fahrzeug
  • 2 Handscheinwerfer

Mannschaftskabine:

  • 4 Atemschutzgeräte in PA Halterung Ziegler Z Rack, 2 in Fahrtrichtung, 2 entgegen der Fahrtrichtung
  • 4 LED Knickkopflampen Adalit L 3000 mit Ladehalterung
  • Notfallrucksack
  • 1 Packung Einweghandschuhe
  • Gasmeßgerät
  • 4 Co-Warner
  • 6 Bindestränge
  • 9 Warnwesten
  • 4 Fluchthauben
  • 4 Atemanschlüsse
  • 2 Warndreiecke

Geräteraum G1:

  • Bügelsäge
  • Doppelkanister für Motorsäge
  • Krankenhausdecke
  • Krankentrage
  • Rettungstuch
  • Rettungsbrett
  • Zubehör Rettungsbrett
  • Kabeltrommel 400 V, 50 m
  • Motorsäge mit Zubehör
  • 2 Schnittschutzhosen
  • 2 Forsthelme
  • Rauchschutzvorhang XXL
  • Säbelsäge
  • Sprungpolster SP 16, max. Sprunghöhe 16 m
  • Trennschleifer mit Zubehör
  • 2 Paar Gummistiefel
  • 2 Schachtabdeckungen
  • 4 Paar Schutzhandschuhe 350 mm, Öl- und Chemikalienbeständig
  • Rettungstrupptasche
  • Handmegaphon
  • Rettungsplattform
  • 2 Schutzbrillen
  • Bolzenschneider
  • Halligan Tool
  • Holzaxt
  • Sandschaufel
  • Spalthammer
  • Spaten
  • Stechschaufel
  • 2 Dunggabeln
  • 2 Dunghaken
  • 2 Stoßbesen
  • 2 Feuerwehräxte

Geräteraum G2:

  • Airbagsicherung
  • Schnellangrif Strom 230 V
  • Rettungszylinder R 420
  • Rettungszylinder R 424
  • Schwelleraufsatz
  • Stromerzeuger Eisemann BSKA 13, Leistung 13 kVA
  • Wagenheber
  • Abschleppseil
  • Behälter mit Rundschlinge, 2 Schäkel
  • Behälter mit Hebekissen, Druckluftflasche 6 l
  • Tauchpumpe TP 4/1 mit Personenschutzschalter
  • Fahrgestellwerkzeug
  • Getränkekasten
  • Haspel mit Verlängerungsleitung für hydr. Rettungssatz
  • Mini Chiemsee Schmutzwasserpumpe
  • Kanister 20 l
  • Kraftstoffabsaugvorrichtung
  • 9 Kombifilter
  • 3 Mulden
  • Hebekissen 370 mm x 370 mm
  • Hebekissen 480 mm x 580 mm
  • Formbeständiger Schlauch für Wassersauger
  • Kraftstoffkanister für Stromerzeuger
  • Elektrowerkzeugkasten
  • Personenschutzschalter für Chiemseepumpe, Scheinwerfer
  • Lichtbrücke mit 2 Halogenstrahler à 1000 W
  • Stativ
  • Sturmverankerung für Stativ
  • 2 Kabeltrommeln 230 V, 50 m

Geräteraum G3:

  • Schornsteinfegerwerkzeug
  • 2 Schaumaufsätze für Hohlstrahlrohre
  • D-Ansaugschlauch
  • Highpress Hochdrucklöschgerät
  • 2 Pulverlöscher PG 6, 6 kg ABC Pulver
  • Kübelspritze
  • 2 Hohlstrahlrohre B mit angekuppeltem Stützkrümmer
  • 2 Übergangsstücke B-C
  • 2 Übergangsstücke C-D
  • 3 Hohlstrahlrohre C
  • 4 Seilschlauchhalter
  • Standrohr
  • Paar Schachthaken
  • 1 Unterflurhydrantenschlüssel
  • 1 Überflurhydrantenschlüssel

Geräteraum G4:

  • 4 leichte CSA
  • Rüstholz
  • Feuerwehrwerkzeugkasten
  • Wassersauger mit Zubehör
  • Verkehrsunfallkasten
  • 2 Unterbauschiebeblöcke Weber Stab Pack
  • 4 x Druckschlauch B 20 m

Geräteraum G5:

  • Schlauchtragekorb à 3 x Druckschlauch C 15 m mit Rauchschutzvorhang
  • 3 Schlauchtragekörbe à 3 x Druckschlauch C 15 m
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • Wasserwerfer mit Schaumaufsatz
  • Verteiler B/C-B-C
  • 2 Schlauchpakete
  • 3 Schlauchabsperrungen B
  • Überdrucklüfter EX-geschützt, Leader ESX230 Easy Pow'Air Technologie nach ATEX
  • formstabiler D Ansaugschlauch für Schaumtank im Fahrzeug

Geräteraum G6:

  • Hydraulischer Rettungssatz Lukas: Motorpumpenagregat Lukas P640 S E-D, Spreizer SP 310, Schneidgerät S 530 Mono
  • Zubehör hydr. Rettungssatz
  • Bereitstellungsplane, Schutzdeckenset
  • Hygieneboard
  • Schnellangriff S 25 mit formstabilen Druckschlauch DN 25, 50 m und C Hohlstrahlrohr

Geräteraum GR:

  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 4 Kupplungsschlüssel ABC
  • Druckschlauch B 5 m

Dachbeladung:

  • Gestänge für Schornsteinfegerwerkzeug
  • Einreißhaken
  • Saugschlauch für Chiemsee Schmutzwasserpumpe
  • 3 tlg. Schiebleiter
  • 2 Multifunktionsleitern
  • 3 Schlauchbrücken
  • 4 Saugschläuche A
  • Verbindungsteil Multifunktionsleiter

Unter dem Aufbau:

  • 2 Unterlegkeile
  • Abgasschlauch für Stromerzeuger
  • Abgasschlauch Fahrzeug

Fahrbare Barth Ein Personenhaspeln

Schlauch:

  • 8 Druckschläuche B 20 m
  • Warnleuchte zum absichern des Standrohres
  • Standrohr
  • Unterflurhydrantenschlüssel
  • Überflurhydrantenschlüssel

Verkehr:

  • 10 Verkehrsleitkegel 750 mm
  • 2 Stabblitzleuchten
  • 2 Faltsignale Triopan
  • 4 Euroblitzleuchten

Herzlichen Dank an den Kommandanten und den hauptamtlichen Gerätewart der Wehr für den tollen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Hänsch DBS 975 LED in geteilter Form
  • Frontblitzer PH4 Economy LED
  • Heckkennleuchtenmodule Hänsch Typ Ziegler Integro H LED
  • Presslufthorn Max B. Martin 2298 GM
  • Heckwarneinrichtung bestehend aus 4 LED Leuchtkörper PH4 Economy
Besatzung 1/8 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.09.2017 Hinzugefügt von HLF-Driver
Aufrufe 6053

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt ›