Einsatzfahrzeug: WS17 - Polizei Hamburg - WS 17 (a.D.)

WS17 - Polizei Hamburg - WS 17 (a.D.)
WS17 - Polizei Hamburg - WS 17 (a.D.)
  • WS17 - Polizei Hamburg - WS 17 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V136010 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname WS17 - Polizei Hamburg - WS 17 (a.D.) Kennzeichen WS 17
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Hafenboot Hersteller Ernst Menzer, Hamburg
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1959 Erstzulassung 1959
Indienststellung 1959 Außerdienststellung 2004
Beschreibung

Leichtes Hafenstreifenboot WS 17 der Polizei Hamburg.

Zwischen 1959 und 1961 wurden für die Hamburger Wasserschutzpolizei bei der Menzer-Werft in Hamburg-Bergedorf eine Serie von 10 typgleichen Barkassen mit Dieselmotoren, sogenannte leichte Hafenstreifenboote, als Ersatz für die bis dahin eingesetzten Dampfbarkassen gebaut.

Besatzung: 1 Schiffsführer, 1 Maschinist und 1 oder 2 Polizeibeamte.

Technische Daten:

  • Bauwerft: Ernst Menzer, Hamburg
  • Baunumer: 414
  • Maschine: MWM 8-Zylinder-4-Takt-Schiffsdiesel, Leistung 173 kW
  • Höchstgeschwindigkeit: 11 kn
  • Länge über alles: 18,17 m
  • Breite: 3,90 m
  • Tiefgang: 1,50 m

Laufbahn:

  • Baujahr und Indienststellung: 1959 als "WS 17"
  • am 01.01.1991: umbenannt in "WS 26“
  • 2004: außer Dienst und Verkauf nach Wilhelmshaven, dort verlieren sich 2012 die Spuren
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundumkennleuchte
Besatzung 1/2 Leistung 173 kW / 235 PS / 232 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 28.04.2017 Hinzugefügt von Claus Tiedemann
Aufrufe 1671

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›