Einsatzfahrzeug: Akkon Köln xx/xx (a.D.)

Akkon Köln xx/xx (a.D.)
Akkon Köln xx/xx (a.D.)
  • Akkon Köln xx/xx (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V133598 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Köln xx/xx (a.D.) Kennzeichen K-8473
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenKöln (K)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Köln (K)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Krankentransportwagen 4-Tragen Hersteller Ford
Modell Transit FT 130 Auf-/Ausbauhersteller Miesen
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Krankentransportwagen 4-Tragen (KTW-4) des Katastrophenschutzes, stationiert bei der Johanniter Unfall Hilfe Köln.

Der Bund beschaffte in den 1970er Jahren insgesamt 1.287 KTW-4 auf Basis des Ford FT 130 L. Die KTW-4 wurden den Sanitätszügen zur Verfügung gestellt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Ford Transit FT 130 /82 E 4
  • Motorleistung: 48 kW / 65 PS bei 4.800 1/min (4-Takt Ottomotor, wassergekühlt)
  • Hubraum: 1.688 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 113 km/h
  • Steigfähigkeit: 20 %
  • Wendekreis: 11,7 m
  • zulässiges Gesamtgewicht: 2.600 kg
  • Leergewicht: 1.795 kg
  • Länge: 5.150 mm
  • Breite: 1.880 mm
  • Höhe: 2.430 mm
  • Radstand: 2.997 mm

Ausbau: Miesen

Ausstattung u.a.:

  • Aufnahmevorrichtung für bis zu 4 Tragen
  • gleichzeitiger Transport von 3 sitzenden und 4 liegenden oder 5 sitzenden und 2 liegenden Patienten möglich
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundumkennleuchte Hella KLJ 80
  • Starktonhorn
Besatzung 1/1 Leistung 48 kW / 65 PS / 64 hp
Hubraum (cm³) 1.688 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.600
Tags
Eingestellt am 26.12.2016 Hinzugefügt von Hamburger Feuerwehr Historiker e.V.
Aufrufe 1540

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Köln (K)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Köln (K) ›