Einsatzfahrzeug: Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL

Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL
Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL
  • Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL
  • Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL
  • Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL
  • Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL
  • Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL

Einsatzfahrzeug-ID: V131175 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bedminster - Avon Fire & Rescue Service - TL Kennzeichen WX62 HRZ
Standort Europa (Europe)Vereinigtes Königreich (United Kingdom)England (England)South West EnglandBristol Unitary Authority
Wache Avon Fire & Rescue Service - Bedminster Fire Station Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller MAN
Modell TGM 18.340 Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 2013 Erstzulassung 2013
Indienststellung 2013 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Turntable Ladder des Avon Fire & Rescue Service, Bedminster Fire Station.

Das im Jahr 2013 von der Firma Metz Aerials GmbH & Co. KG auf einem Straßenfahrgestell von MAN, Modell TGM 18.340, hergestellte Fahrzeug ist eine von 4 Drehleitern im Dienste des Avon Fire & Rescue Service.

An folgenden Stationen ist eine Drehleiter stationiert:

  • Temple Fire Station: L32 A XS, Bj. 2015
  • Bath Fire Station: L27, Bj. 2012
  • Bedminster Fire Station: L32, Bj. 2013
  • Weston-super-Mare Fire Station: L32, Bj. 2012

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 18.340 4x2 BL
  • Motorleistung: 250 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Länge 10.000 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm

Hubrettungssatz:

  • Hersteller: Metz Aerials Karlsruhe
  • Modell: L 32, 4-teiliger Leitersatz
  • Max. Rettungshöhe: 32 m
  • Max. Aufrichtewinkel: 75°
  • Max. Korbtraglast: 270 kg
  • Nennrettungshöhe: 23 m
  • Nennausladung: 12 m
  • Abstützung: Waagrecht-Senkrecht, 4-fach, variable Abstützbreite 2.400 mm bis zu 4.800 mm, Einzelstützensteuerung

Ausstattung u.a.:

  • fernbedienbarer Wasserwerfer mit Mehrzweckdüse
  • Selbstschutz-Bodensprühdüse auf der Korbunterseite, ca. 100 l/min
  • Energieanschlüsse Korb 24 V / 230 V / 400 V
  • Krankentragenlagerung 200 kg, auch geeignet die Aufnahme von Korbtragen
  • Stromerzeuger am Drehgestell 8 kVA
  • 2 Arbeitsscheinwerfer an der Korbfront
  • 2x 1.000 Watt Flutlichtscheinwerfer, je eine links und rechts an der Korbaußenseite
  • Windmesser am Korb, Anzeige der Windgeschwindigkeit an jedem Bedienstand,
  • Abnehmbare Hebeeinrichtung an der Unterleiter
  • Datenterminal

Avon Fire & Rescue Service:

Der Avon Fire & Rescue Service ist der Zusammenschluss aller Feuerwehren von Bath & North East Somerset, Bristol, North Somerset und South Gloucestershire.
Gegründet wurde der Verband im Jahre 1974. Dem AFRS gehören 21 Feuerwachen an, wovon 10 als ständig besetzte Berufsfeuerwehrwachen eingestuft sind, alle anderen sind als Freiwillige Feuerwehren eingestuft.

Many thanks to the crew for your assistance!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 LED-Module Hänsch
  • Fiamm-Horn MC4SYSTEM
  • 2 Frontblitzer Whelen 500 Series TIR6
  • Druckkammerlautsprecher Whelen SA315
  • 2 Intersection Lights Whelen 500 Series TIR6
  • 4 Heckblitzer Whelen 500 Series TIR6, davon zwei in blau und zwei in rot
Besatzung 1/1 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
l32
Eingestellt am 01.09.2016 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 7710

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bristol Unitary Authority

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bristol Unitary Authority ›

Anzeige