Einsatzfahrzeug: Innsbruck - BF - GSF

Innsbruck - BF - GSF
Innsbruck - BF - GSF
  • Innsbruck - BF - GSF

Einsatzfahrzeug-ID: V130536 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Innsbruck - BF - GSF Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Österreich (Austria)TirolInnsbruck (I)
Wache BF Innsbruck Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gerätewagen-Gefahrgut/ Öl Hersteller MAN
Modell TGM 15.290 Auf-/Ausbauhersteller EMPL
Baujahr 2015 Erstzulassung 2015
Indienststellung 2015 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug (GSF)
der Berufsfeuerwehr Innsbruck auf einem MAN TGM 15.290 4x2 BL Fahrgestell und einem feuerwehrtechnischen Aufbau der Firma EMPL.

Fahrgestell: MAN TGM 15.290 4x2 BL Euro 5

Aufbau: EMPL

Baujahr: 2015

Radstand: 4.125 mm

Feuerwehrtechnischer Aufbau:

  • Aufbau: Fire-Fighter ALU-Tech Sandwich Paneele, 4-Punkt gelagerter Edelstahlgrundrahmen, Geräteraum mit Edelstahlblech verkleidet
  • Lichtmast: Function Light, pneumatisch dreh- und schwenkbar (8x LED-Scheinwerfer)
  • Ladebordwand: MBB Palfinger 1.500 kg

Beladung/ Ausstattung:

  • CAN-Bus SMART Steuerung (Display im Fahrerhaus)
  • LED-Beleuchtungskonzept (inkl. Heckwarnanlage)
  • 13 kVA Stromerzeuger (Super Silent)
  • Geräteraum für 2 Rollcontainer bzw. div. Beladung
  • Windfahne und digitale Wetterstation (Anzeige: Wind, Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt, Kompass)
  • Werkzeugschiebewand
  • Akku-Straßenkehrmaschine
  • Rückfahrkamera und Abstadmessanlage
  • LKW-Navigationssystem
  • Wechselrichter 230 V 1000 W
  • Hochauflösende Wärmebildkamera
  • Luftkompressor und Druckluftwerkzeuge
  • Trockeneiserzeuger, Hochdruckreiniger
  • Gefahrstoffumfüllpumpe, Dekonausrüstung
  • Falttanks, Dichtkissen
  • Be- und Entlüftungsgerät
  • GFK-Notfallwanne
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/1 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.000
Tags
Eingestellt am 26.07.2016 Hinzugefügt von EMPL
Aufrufe 2113

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Innsbruck (I)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Innsbruck (I) ›