Einsatzfahrzeug: Johannes Waischenfeld 79/01

Johannes Waischenfeld 79/01
Johannes Waischenfeld 79/01

Einsatzfahrzeug-ID: V129607 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Johannes Waischenfeld 79/01 Kennzeichen BT-EV 8000
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernBayreuth
Wache MHD SEG Waischenfeld Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayreuth (BT, KU)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Malteser Hilfsdienst (MHD)
Klassifizierung First-Responder/Helfer vor Ort Hersteller Suzuki
Modell Vitara Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Helfer vor Ort Einsatzfahrzeug (HvO) der Malteser in Waischenfeld.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Suzuki Vitara 1.6 ALLGRIP
  • Motorleistung: 88 kW bei 6.000 1/min (4-Zylinder Benzin)
  • Hubraum: 1.586 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.730 kg
  • Leergewicht: 1.235 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.040 / 910 kg
  • Länge: 4.305 mm
  • Breite: 1.775 mm
  • Höhe: 1.610 mm
  • Radstand: 2.500 mm

Ausbau: Eigenbau

Ausstattung u.a.:

  • Digitalfunk Sepura MRT / HRT
  • Navigationsgerät
  • Rückfahrkamera
  • Feuerlöscher
  • Handscheinwerfer
  • Brecheisen + Rettungsaxt
  • Rettungsrucksack
  • Lifepak 500 Defibrillator (AED)
  • Baby- Kindernotfallkoffer
  • Verbrennungsset
  • Absaugpumpe Weinmann Accuvac Rescue
  • Satz Stifneck (Halskrausen)
  • Wolldecken
  • Schutzhelm + Lederhandschuhe
  • Absicherungsleuchten Powerflare LED

Einen recht herzlichen Dank an das Team des MHD Waischenfeld für den tollen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 7 LED mit Fernblitz-Modul BSF-LED, Arbeitsscheinwerfer, Alley Lights und LED Signal Bar LSB zu Heckabsicherung
  • 2 Frontblitzer Hella BST im Kühlergrill
  • 2 Heckblitzer Hella BST in orange in der Heckklappe
Besatzung 1/0 Leistung 88 kW / 120 PS / 118 hp
Hubraum (cm³) 1.586 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 1.730
Tags
k.A.
Eingestellt am 11.06.2016 Hinzugefügt von Mattl
Aufrufe 10094

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bayreuth ›