Einsatzfahrzeug: Florian Hilburg 12/22 (a.D.)

Florian Hilburg 12/22 (a.D.)
Florian Hilburg 12/22 (a.D.)
  • Florian Hilburg 12/22 (a.D.)
  • Florian Hilburg 12/22 (a.D.)
  • Florian Hilburg 12/22 (a.D.)
  • Florian Hilburg 12/22 (a.D.)
  • Florian Hilburg 12/22 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V125438 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hilburg 12/22 (a.D.) Kennzeichen HI-AT 71 H
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenHildesheim (HI, ALF)
Wache FF Algermissen OF Algermissen Zuständige Leitstelle Leitstelle Hildesheim (HI)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Hanomag
Modell L 28 Auf-/Ausbauhersteller Bachert
Baujahr 1955 Erstzulassung 1955
Indienststellung 1955 Außerdienststellung 1983
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 8-TS) der Freiwilligen Feuerwehr Algermissen, Ortsfeuerwehr Algermissen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Hanomag L 28
  • Motorleistung: 48 kW / 65 PS (4-Zylinder-Dieselmotor)
  • Hubraum: 2.799 cm³
  • Max. Drehmoment:
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5.400 kg
  • Leergewicht:
  • Länge: ab 5.655 mm
  • Breite: ab 1.934 mm
  • Höhe:

Auf-/Ausbau: Bachert

Ausstattung / Beladung u.a.:

  • Vorbaupumpe Bachert FP 8/8
  • Tragkraftspritze TS 8/8

Laufbahn:

  • 1953 bis 1983 - Florian Hilburg 12/22 - FF Algermissen OF Algermissen
  • 1983 bis 1991 - Gemeinde Algermissen - außer Dienst / keine Zulassung
  • 1991 bis 2002 - Hanomag Interessengemeinschaft Algermissen - Restauration
  • Seit 2002 - Hanomag Interessengemeinschaft Algermissen - Zulassung als Oldtimer

Besonderheiten:

Nach der Ausmusterung stand das Fahrzeug einige Jahre ungeschützt im Freien und sollte verschrottet werden. Einige Kameraden der OF Algermissen gründeten daraufhin die Hanomag Interessengemeinschaft Algermissen mit dem Ziel, das Löschgruppenfahrzeug zu erhalten.

In mehr als zehnjähriger Arbeit wurde das LF 8 komplett restauriert, sogar die Fahrtrichtungsanzeiger ("Winker") sind wieder funktionsfähig. Die Lackierung mit dem ungewöhnlichen silbernen Dach entspricht dem Auslieferungszustand.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Eisemann Rundumkennleuchten
  • Bosch Starktonhörner
Besatzung 1/8 Leistung 48 kW / 65 PS / 64 hp
Hubraum (cm³) 2.799 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.400
Tags
Eingestellt am 03.10.2015 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 4276

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hildesheim (HI, ALF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hildesheim (HI, ALF) ›

Anzeige