Einsatzfahrzeug: Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97

Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97
Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97
  • Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97
  • Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97
  • Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97
  • Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97

Einsatzfahrzeug-ID: V124969 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Świebodzin - OS KW PSP - GW-A - 220F97 Kennzeichen FG 88112
Standort Europa (Europe)Polen (Poland)Lubuskie (Lebus)Świebodziński
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Landesfeuerwehrschule
Klassifizierung Gerätewagen-Atemschutz(-Strahlenschutz) Hersteller Renault
Modell Midlum 300 DXi Auf-/Ausbauhersteller Wawrzaszek
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Atemschutz GW-A (Samochód Specjalny przeciwgazowy; SPgaz) des Ausbildungszentrums der Bezirkskommandantur der staatlichen Berufsfeuerwehr (Ośrodek Szkolenia Komenda Wojewódzka Państwowa Straż Pożarna; OS KW PSP) in Świebodzin.

Das Fahrzeug wurde von der Kommandantur der Staatlichen Berufsfeuerwehr der Woiwodschaft Lebus in Gorzow Wielkopolski und der Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) in Brandenburg gemeinsam konzipiert und entwickelt und kann im Bedarfsfall auch grenzüberschreitend eingesetzt werden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Renault
  • Modell: Midlum 300.16 DXi 7
  • Motor: Diesel, Euro5
  • Motorleistung: 217 kW (300 PS)
  • Getriebe: Schaltgetriebe ZF 6S 1000 mit Servo
  • Antrieb: 4x2
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Leergewicht: 9.930 kg
  • Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Länge: 9.610 mm
  • Breite: 2.886 mm
  • Höhe: 3.500 mm
  • Radstand: 5.000 mm

Aufbau:

  • Hersteller: Wawrzaszek ISS
  • Baujahr: 2011
  • Material: Edelstahl/Aluminium
  • 7 Geräteräume verschlossen mit Rollläden (Alu) und automatischen Lichtschalter
  • von außen zugänglicher Mittelgang
  • Aufbau klimatisiert oder beheizbar

Ausstattung/Beladung:

  • Stromerzeuger 20 kVA
  • Lichtmast der Firma Fireco, pneumatisch 2x 1.000 W
  • Frischwassertank 300 Liter
  • Schmutzwassertank 320 Liter
  • elektrische Pumpe der Firma Johnson, um den Schmutzwassertank zu entleeren
  • Warmwaserbereiter
  • 4 Schäkel 80 kN
  • Anhängerkupplung Rockinger 160 kN
  • Arbeitsbeleuchtung 7x Halogen HellaBeleuchtung der GR in LED-Technologie
  • Suchscheinwerfer
  • Navigationsgerät
  • Kompresaor
  • Ultraschall-Waschstation
  • Festzelt pneumatisch aufblasbar
  • 30 Masken Panorama ODO (MSA Ultra Elite)
  • 50 Pressluftflaschen 6,9 l/300 bar (MSA)
  • Ausrüstung für Dichtheitsprüfung Multitest Plus (MSA)
  • Set Kalibrier-Test
  • 3 Mehrgasdetektoren (MSA)
  • Ballonbeleuchtung Powermoon Profi-1
  • 2 Laptos
  • Verlängerungskabel
  • Feuerlöscher GP-6
  • Audiradio Motorola GM-360
  • 6x Motorola GR-360

Świebodzin (deutsch Schwiebus) ist eine polnische Kreisstadt (Powiat Świebodziński) in der Woiwodschaft Lebus mit etwa 20.000 Einwohnern.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 LED-Leuchten Gamat SLO3LED
  • Frontblitzer Federal Signal MicroLED
Besatzung 1/2 Leistung 217 kW / 295 PS / 291 hp
Hubraum (cm³) 7.146 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
Eingestellt am 16.09.2015 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 1887

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Świebodziński

Alle Einsatzfahrzeuge aus Świebodziński ›