Einsatzfahrzeug: Hochdorf - Rettungsdienst Seetal - RTW - Seetal 42

Hochdorf - Rettungsdienst Seetal - RTW - Seetal 42
Hochdorf - Rettungsdienst Seetal - RTW - Seetal 42
  • Hochdorf - Rettungsdienst Seetal - RTW - Seetal 42

Einsatzfahrzeug-ID: V124631 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Hochdorf - Rettungsdienst Seetal - RTW - Seetal 42 Kennzeichen LU 123766
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Luzern
Wache Rettungsdienst Seetal RW Hochdorf Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler/landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 318 CDI Auf-/Ausbauhersteller ACT Special Car Center AG
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des Rettungsdienstes Seetal im Kanton Luzern, stationiert an der Rettungswache in Hochdorf.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell:
Sprinter 318 CDI
Baujahr:
2007
Ausbau:
ACT Special Car Center

Eingesetzt wird das Fahrzeug zur Notfallrettung in und um Hochdorf  und wird durch Personal des Rettungsdienstes Seetal besetzt.

Ausstattung:

  • verstärktes Trittbrett am Heck
  • Schiebetür an der Fahrerseite
  • Umfelbeleuchtung
  • Rückfahrkamera
  • Schwebetisch
  • Luftfederung an der Hinterachse
  • Datenfunk
  • Autotelefon
  • Navigationsgerät
  • Videoübertragung des Patientnraumes an den Fahrer
  • Schleuderketten

Beladung:

  • Rettungsbrett
  • Fahrtrage von Stollenwerk
  • Notfallkoffer
  • Notfallrucksack
  • Absaugpumpe

Rettungsdienst Seetal:

Gegründet wurde der Rettungsdienst Seetal als "Verein Ambulance Seetal" im Jahre 1975 mit dem Ziel, die Notfallrettung im Seetal um Luzern sicherstellen zu können.

Ursprünglich rückte man mit einem Opel Kapitän aus, die Einsätze wurden selbst disponiert. Seit 1993 werden sämtliche Rettungsdiensteinsätze von der Leitstelle Luzern koordiniert. Heute betreibt der Rettungsdienst drei Rettungswagen und eine Rettungswache

Meinen herzlichen Dank für den freundlichen Fototermin.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 2 Warnbalken Federal Signal P8000 mit integrierten gelben Weitstrahlern
  • 2 Frontblitzer Hella BSN LED
  • 2 Seitenblitzer Federal Signal Microled
  • Pressluftanlage Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/1 Leistung 132 kW / 180 PS / 178 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.900
Tags
Eingestellt am 29.09.2015 Hinzugefügt von Alexander Erik Kup
Aufrufe 2266

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Luzern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Luzern ›