Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Offenbach 31/96-01

Rotkreuz Offenbach 31/96-01
Rotkreuz Offenbach 31/96-01

Einsatzfahrzeug-ID: V123735 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Offenbach 31/96-01 Kennzeichen WI-KS 1558
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenOffenbach - Stadt (OF)
Wache DRK OV Offenbach (Main) Zuständige Leitstelle Leitstelle Offenbach (OF) Stadt
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Gerätewagen-Sanität Hersteller Iveco
Modell Daily IV 70 C 17 Auf-/Ausbauhersteller Friederichs
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Sanität (GW-San) des Deutschen-Roten-Kreuz (DRK) Ortsverein (OV) Offenbach am Main, auf Basis eines Iveco Daily 70C17D EEC mit einem medizintechnischen Aus- und Aufbau durch die Firma Carl Friederichs GmbH aus Frankfurt am Main. Das Fahrzeug stammt aus der Landesbeschaffung des Katastrophenschutzes des Landes Hessen.

Stationiert ist das Fahrzeug beim DRK OV Offenbach am Main am Spessartring.
Der Gerätewagen-Sanität (GW-San) gehört dem 2. Sanitätszug der Stadt Offenbach am Main an.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Iveco Daily 70C17D EEC
  • Motorkennung: F1CE0481HA
  • Motortyp: Reihen-4-Zylinder CommonRail Diesel mit 16 Ventilen, 2 Stufen Turbolader mit Dual Stage und Ladeluftkühlung
  • Hubraum: 2.998 cm³
  • Leistung: 125 kW / 170 PS bei 2.990 bis 3.500 U/min
  • Drehmoment: 400 Nm bei 1.250 bis 3.000 U/min
  • Länge: 7.750 mm
  • Breite: 2.290 mm
  • Höhe: 2.840 mm
  • Radstand: 4.350 mm
  • Wendekreis: 16,12 m
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Leergewicht: 4.505 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 7.000 kg

Auf-/Ausbau: Carl Friederichs GmbH, Frankfurt am Main
Aufbau-Nr.: #31293-09
Besatzung: 1/5
Baujahr: 2011

Die Firma Carl Friederichs GmbH in Frankfurt am Main fertigte im Jahr 2011 für den Katastrophenschutz des Landes Hessen 38 baugleiche Gerätewagen-Sanität (GW-San), die an die Sanitätszüge der Städte und Landkreise verteilt wurden.

Ausstattung / Beladung:

Bordausstattung (Fahrerkabine):

  • 1x Warnleuchte
  • 1x Warndreieck
  • 1x Kfz-Verbandskasten
  • 1x Wagenheber
  • 1x Reifenreparaturkit

Geräteraum G1 (links):

  • 4x Zeltleuchte
  • 2x Feuerwehr-Flutlichtstrahler 1000 W
  • 1x Teleskop-Dreibeinstativ
  • 2x Verlängerungsleitung 20 m
  • 1x Mehrfachabzeigstück druckwasserdicht
  • 30x Einwegdecken
  • 3x Feuerwehr-Fangleine 30 m
  • 10x Krankentrage
  • 10x Tragegurt für Krankentrage
  • 5x Spineboard
  • 5x Gurtsystem Spyderstrap
  • 5x Kopffixierung für Spineboard
  • 1x Schleifkorbtrage
  • 3x Krankentragen-Lagerungsbock
  • 4x Persönl. Schutzausrüstung nach Festlegung d. Trägers
  • 1x Faltsignal-Satz
  • Kisten mit Material zur Immobilisation
  • Kisten mit Verbandstoffen
  • Kisten mit Hygiene- und Pflegeartikeln

Geräteraum G2 (rechts):

  • 1x Kühlbox
  • 1x Thermobox
  • 2x Vakuummatratze
  • 3x Notfallrucksack „Erwachsene“
  • 1x Wasserkanister
  • 1x Transportwagen für Kisten
  • 3x Defibrillator Zoll AED-Plus mit EKG-Anzeige
  • 2x Persönl. Schutzausrüstung nach Festlegung d. Trägers
  • 1x Hygienemodul
  • Kiste „MANV“ u.a. 2x 5 Liter O2
  • Kiste mit Material zur Absaugung
  • Notfallrucksack „Kinder“
  • Kiste mit Material zur Thoraxdrainage / Beatmungsbeutel und Masken
  • Kisten mit Material zur Intubation / Beatmung
  • Kiste mit Material zur Diagnostik
  • Kiste mit Material zur Infusion
  • Kiste mit Medikamenten
  • Kiste mit Material zur Dokumentation

Geräteraum GR (Heck):

  • 1x Rollwagen – Generator mit Zubehör
  • 1x Rollwagen – Aufblasbares Zelt mit Zubehör
  • 1x Zeltheizung
  • 1x Klapptisch und Stühle

Vielen Dank an das DRK Offenbach für den sehr angenehmen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1x FG Hänsch RKS 2000 Warnbalken
  • 1x FG Hänsch Comet-LED Kennleuchte am Heck
Besatzung 1/5 Leistung 125 kW / 170 PS / 168 hp
Hubraum (cm³) 2.998 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.000
Tags
Eingestellt am 20.07.2015 Hinzugefügt von Jan Gotta
Aufrufe 8792

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Offenbach - Stadt (OF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Offenbach - Stadt (OF) ›

Anzeige