Einsatzfahrzeug: BS-3610 - Fiat Ducato - leBefKW

BePo - Fiat Ducato - leBefKW
BePo - Fiat Ducato - leBefKW
  • BePo - Fiat Ducato - leBefKW

Einsatzfahrzeug-ID: V11878 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BS-3610 - Fiat Ducato - leBefKW Kennzeichen BS-3610
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Niedersachsen
Wache BePo NDS 5. BPH Göttingen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Befehlskraftwagen leicht Hersteller Fiat
Modell Ducato 2.8 i.d. TD Auf-/Ausbauhersteller BTG
Baujahr 1999 Erstzulassung 1999
Indienststellung 1999 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ein leichter Befehlskraftwagen (leBefKw) der Bereitschaftspolizei Niedersachsen.

Das Fahrzeug stammt aus einer Beschaffungsserie des Bundes, die bei den Bereitschaftpolizeieinheiten der Länder stationiert wurden.

Die leBefKw werden als mobile Befehlsstelle für eine Abteilungsführung eingesetzt. Ausgestattet sind sie mit verschiedener Funk- und Kommunikationstechnik. Vergleichbar ist dieses Fahrzeug mit einem ELW 1.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Fiat Ducato 2.8 i.d. TD
  • Motorleistung: 90 kW bei 3.600 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.800 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Länge: 5.600 mm
  • Breite: 1.998 mm
  • Höhe: 2.620 mm
  • Radstand: 3.700 mm

Ausbau: Brandschutztechnik Görlitz

Ausstattung:

  • Antennen (Analog, Digital, GSM)
  • digitale und analoge Funkgeräte
  • Dokumentationsgeräte
  • Laptop
  • Möglichkeit zur Aufzeichnung von Funkverkehr
  • Drucker-Faxkombination
  • Fernsprechanschluss an das D-Netz, Anschluss für TK-Endgerät
  • Feuerlöscher
  • Großraumkasten mit Sicherheitsverglasung und Durchstichschutz
  • Klimaanlage
  • Standheizung
  • Stromerzeuger 2,5 kVA
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 6-SL
  • Rundumkennleuchte Hella KL 700 am Heck
Besatzung 1/3 Leistung 90 kW / 122 PS / 121 hp
Hubraum (cm³) 2.800 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 28.03.2007 Hinzugefügt von Malte
Aufrufe 2328

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Niedersachsen ›