Einsatzfahrzeug: Florian Celle 10/47-01

Florian Celle 10/47-01
Florian Celle 10/47-01
  • Florian Celle 10/47-01

Einsatzfahrzeug-ID: V117267 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Celle 10/47-01 Kennzeichen CE-F 1020
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenCelle (CE)
Wache FF Celle OF Celle - Hauptwache GH Neustadt-Heese Zuständige Leitstelle Leitstelle Celle (CE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1629 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug 20/16 Wald der Freiwilligen Feuerwehr Celle, Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache.

Das Fahrzeug ist im Gerätehaus Neustadt-Heese stationiert und in den vierten Zug (Logistik) der Stadtfeuerwehrbereitschaft eingebunden. Vom Standort rückt das Fahrzeug bei Brandeinsätzen als erstes Fahrzeug aus.

Um speziell für Wald- und Flächenbrände noch besser einsatzfähig zu sein, wurde dieses Fahrzeug mit zahlreicher Sonderausstattung für diese Einsatzoption sowie mit einem größerem Löschwassertank von 3.000 Litern beschafft. Zu den besonderen Austattungsmerkmalen zählen unter anderem eine Tragkraftspritzenpumpe 10-1000, ein Wasserwerfer, D-Druckschläuche, D-Strahlrohre, D-Verteiler sowie ein Lichtmast.

Wenn Einsätze in der Technischen Hilfeleistung erforderlich werden, so kann die im Geräteraum 2 verlastete Tragkraftspritzenpumpe vom Schwerlastauszug genommen werden und durch einen hydraulischen Rettungssatz ersetzt werden.

Die Fahrzeugausstattung wurde wie folgt auf dem Fahrzeug verlastet:
Im Geräteraum 1 befindet sich die Ausstattung zur Verkerhssicherung, der Stromerzeuger mit Elektrozubehör sowie Schlauchmaterial.

Gegenüber im Geräteraum 2 ist die Tragkraftspritzenpumpe oder alternativ der hydraulische Rettungssatz, eine Tauchpumpe sowie Kleinmaterial verlastet.

Der Geräteraum 3 verfügt über vier Atemschutzgeräte sowie Atemschutzzubehör, gegenüber im Geräteraum 4 befindet sich Schaummittel, Zubehör für den Schaumangriff sowie ein Drucklüfter.

Die Geräteräume 5 und 6 beinhalten diversen Schlauchmaterial (B, C, D), A-Saugschläuche sowie Verteiler und Strahlrohre. Unter dem Geräteraum 6 befindet sich noch ein B-Schnellangriff.



Fahrgestell:
Mercedes-Benz Atego 1629 AF

Technische Daten:

  • Leistung: 210 kW / 286 PS
  • Hubraum: 6374 cm3


Aufbau:
Ziegler

Ausstattung:

  • Tragkraftspritzenpumpe FNPN 10-1000
  • Druckbelüfter
  • Schnellangriff
  • 4 Schaummittelkanister 20 Liter
  • Stromerzeuger Eisemann
  • Blitzleuchten
  • Leitungsroller
  • B-Druckschläuche
  • C-Druckschläuche
  • D-Druckschläuche
  • Verteiler
  • Strahlrohre
  • A-Saugrohre
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Einmannhaspel mit Standrohr
  • Tauchpumpe
  • Wasserwerfer
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Hänsch Nova
  • Heckkennleuchte
  • Martin 2297 GM Presslufthörner
  • Hella BSX-multi
Besatzung 1/8 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 27.07.2014 Hinzugefügt von Michael Mund
Aufrufe 9041

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Celle (CE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Celle (CE) ›