Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Friesland 45/59-01

Rotkreuz Friesland 45/59-01
Rotkreuz Friesland 45/59-01
  • Rotkreuz Friesland 45/59-01
  • Rotkreuz Friesland 45/59-01

Einsatzfahrzeug-ID: V1156 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Friesland 45/59-01 Kennzeichen FRI-RK 594
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenFriesland (FRI)
Wache DRK Jeverland BS Schortens Zuständige Leitstelle Leitstelle Friesland-Wilhelmshaven (FRI, WHV)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1019 AF Auf-/Ausbauhersteller Bachert
Baujahr 1981 Erstzulassung 1981
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rüstwagen/Gerätewagen der DRK Bereitschaft Schortens

Fahrgestell: Mercedes-Benz 1019 AF, NG
Aufbau: Bachert

Ausstattung - Fest verbaut:

  • Rettungswinde: Rotzler TREIBMATIK, 50kN (5t) Zugkraft
  • Generator: Knurz 20 kVA eingebaut über Nebenantrieb für Licht u. Kraftstrom
    Knurz 5 kVA stationär und tragbar für Licht u. Kraftstrom
  • Lichtmast: 7 Meter Geroh Kurbelmast mit 2 x 2000 Watt
  • Umfeldbeleuchtung: 7 x Hella Double Beam, je 140 Watt
    Beleuchtete Geräteräume, Dachbeleuchtung
  • Warneinrichtungen: TRI-Blitz Hecksicherungsanlage vom Fahrerhaus schaltbar
    Infrarot Farbrückfahrkamera auf TFT Monitor mit akustischer Überwachung des Fahrzeughecks
  • Anhängezugvorrichtung: Rückfahrwarner
    Rockinger Automatik, 11000 Kg für 12 u. 24 Volt Anhänger

Ausstattung - transportabel:

  • 1 Multifunktions / Rettungszelt, Typ: MFZ III - Aufblasbar, inkl. kompl. Zubehör
  • 2 Zelte, Typ: SG 20, inkl. kompl. Zubehör und Trennwand; nach Einsatzzweck auch SG 500 vorhanden
  • 8 Zeltbeleuchtungen, je 250 Watt Lichtleistung
  • 1 Elektr. Zeltheizung, 9 kW über Kraftstrom
  • 50 Wolldecken
  • 20 Feldbetten
  • 6 Krankentragen
  • 1 Schleifkorbrettungstrage mit Vacuummatratze und Schaufeltrage
  • 5 Scheinwerferstative, 2x5 Meter, 3x 2,5 Meter
  • 2 Scheinwerferbrücken
  • 6 Lichtfluter a 1000 Watt Leistung
  • 3 Lichtfluter a 1500 Watt Leistung
  • 2 Leitungstrommeln 50 mtr.
  • 2 Leitungstrommeln 25 mtr.
  • 1 Notfallkoffer Atmung / Kreislauf
  • 2 Atemluftflaschen 6 Ltr / 300 bar
  • 8 Bosch Handscheinwerfer
  • 4 Satz Tische und Bänke
  • 1 Hochleistungsgebläse 230 Volt ( Druck und Saugbetrieb )
  • 2 Feuerlöscher 6 Kg, Brandklassen: ABC
  • 1 Trinkwasserkanister 10 Ltr.
  • 1 BOS Funkkoffer - 2 / 4 Meter mit FuG 8b-1 und FuG 9 c
  • 10 Verkehrsleitkegel, teilw. mit Nissen Blitzleuchten
  • 1 Werkzeugkasten ( DRK groß )
  • 4 Unterlegkeile
  • 3 Wathosen
  • 1 Abschleppstange
  • 1 Flex. Abgasschlauch für Fahrzeugabgasanlage
  • Div. Werkzeug
  • Brechstangen
  • Blechschneider
  • Besen
  • Schaufeln
  • Div. Leichtes Bergegerät, inkl. Windenzubehör mit Umlenkrolle, Bergegurten, Schäkeln
  • Div. Leitungsadapter und Verlängerungen für Licht und Kraftstrom bis 64 Amp.

Das Fahrzeug war zuvor als Rüstwagen RW 2 der Feuerwehr Pirmasens bei Kaiserslautern im Einsatz.

Alter FRN bis 2013: Rotkreuz Friesland 59/40

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Bosch RKLE 150 Drehspiegelleuchten
  • Hella BSX-Micro Frontblitzer
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Wandel&Goltermann HPR-70 Lautsprecher
Besatzung 1/2 Leistung 142 kW / 193 PS / 190 hp
Hubraum (cm³) 9.506 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 01.05.2007 Hinzugefügt von voka
Aufrufe 5422

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Friesland (FRI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Friesland (FRI) ›

Anzeige