Einsatzfahrzeug: Johannes Ostalb 05/83-03

Johannes Ostalb 05/83-03
Johannes Ostalb 05/83-03

Einsatzfahrzeug-ID: V112198 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Johannes Ostalb 05/83-03 Kennzeichen AA-MH 2183
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Baden-WürttembergOstalbkreis (AA, GD)
Wache MHD RW Aalen Zuständige Leitstelle Leitstelle Ostalb (AA, HDH)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Malteser Hilfsdienst (MHD)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Strobel
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Schwerlast-Rettungswagen des Malteser Hilfsdienst Nord-/Ostwürttemberg in Aalen

Schwerlastrettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst gGmbH Bezirk Nord-& Ostwürttemberg, auf Basis eines Mercedes Benz Sprinter 316 CDI NCV3 und dem medizinsichen Kofferauf- und Ausbau durch die Firma Strobel.

Stationiert ist das Fahrzeug auf der MHD-Rettungswache in Aalen und wird dort 24 Stunden/365 Tage in Bereitschaft vorgehalten. Für Aufträge hat diese Fahrzeug eine Vorlaufzeit von 1 Stunde und das Personal wird über eine SMS-Alarmierung verständigt. Für Notfalleinsätze wird über Funkmeldeempfänger alarmiert, wobei das Fahrzeug nach spätestens 10 Minuten unterwegs ist.

Wie alle MHD-Fahrzeuge des Rettungsdienstes in Aalen, hat auch dieser RTW den Namen seiner ersten Patientin. Getauft wurde das Fahrzeug auf den Namen "Emilia".

Das Fahrzeug verfügt zudem über ein Rescue-Track Connex Garmin-System von Convexis, das neben der Navigation auch noch die von der Leitstelle übermittelten Einsatzdaten wiedergibt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter 316 CDI NCV3
  • Fahrwerk: Querblattfeder (VA) // Parabolische Blattfeder (HA)
  • Leistung: 120 kw / 163 PS (bei 3.800 U/min)
  • VMax: 158 km/h (Straße)
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • Radstand: 3.665 mm
  • Länge: 6.190 mm
  • Breite: 2.090 mm
  • Höhe: 2.800 mm
  • Leergewicht: 3.130 kg
  • Zul. GG: 3.880 kg
  • Baujahr: 2011

Medizinische Ausrüstung (Beladung):

  • Notfallkoffer Ulmer II Kreislauf
  • Notfallkoffer Ulmer II Atmung
  • Notfallkoffer Kinder/Baby
  • Notfallkoffer Replantat und Verbrennung
  • Traumatasche
  • Corpuls C³ EKG/Defibrillator mit 12 Kanal-Ableitung, etCO², Schrittmacher und Interpretationssoftware
  • Weinmann Medumat Transport Notfallrespirator
  • Weinmann Accuvac Rescue Absaugpumpe
  • Injektomat Pilot A2
  • Pulsoximeter Massimo RAD5 (SpO²)
  • Stryker >>ändern<<
  • Stryker Tragestuhl Modell 6252
  • Schaufeltrage Ferno
  • Vakuummatratze RedVac
  • Spineboard
  • SamSling
  • Rettungs Boa
  • KED-System
  • Kinder-Rückhaltesystem
  • Aufbruchwerkzeug
  • Feuerlöscher
  • Schwerlastvakuummatratze
  • Schwerlasttragetuch
  • Lagerungshilfen
  • XXL-Blutdruckmanschette

Über einen Hecklift kann das Fahrzeug entweder mit einer Stryker-Fahrtrage mit einer Tragkraft bis 728kg beladen werden oder alternativ mit einem gefederten Tragetisch (einbaubar mit Schnellverschluss) versehen werden.

Seit dem 31.01.14 neuer Funkrufname aufgrund Änderungen im Leitstellenbezirk; aus dem Johannes Ostalb 21/83-1 wurde der Johannes Ostalb 5/83-3.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Kolleginnen und Kollegen des MHD Aalen für den überaus freundlichen und kooperativen Fototermin.



Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • FG Hänsch Intradach System Strobel
  • Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • Tonfolgeanlage FG Hänsch Typ 620
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.880
Tags
Eingestellt am 13.11.2013 Hinzugefügt von KaMü
Aufrufe 18972

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ostalbkreis (AA, GD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ostalbkreis (AA, GD) ›