Einsatzfahrzeug: Zbiroh - Záchranný útvar HZS - KdoW

Zbiroh - Záchranný útvar HZS - KdoW
Zbiroh - Záchranný útvar HZS - KdoW
Adminedit: Aufgrund der Seltenheit des Fahrzeugs mit entsprechendem Bonus trotz suboptimaler Bildqualität aufgenommen
  • Zbiroh - Záchranný útvar HZS - KdoW

Einsatzfahrzeug-ID: V103670 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Zbiroh - Záchranný útvar HZS - KdoW Kennzeichen 4T9 1925
Standort Europa (Europe)Tschechische Republik (Czech Republic)Plzeňský Kraj (Region Pilsen)
Wache Záchranný útvar HZS ČR Zbiroh Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Kommandowagen Hersteller UAZ
Modell 469 B Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ein Kommandowagen der Berufsfeuerwehr der Tschechischen Republik.

Betreiber:
HZS steht für Hasičský záchranný sbor, die Bezeichnung der Berufsfeuerwehren in der Tschechischen Republik. Die vielfach verwendete Bezeichnung / Beschriftung Hasiči bedeutet Feuerwehr, wörtlich übersetzt eigentlich Feuerwehrleute.

Zuordnung:
Das Fahrzeug ist der 3. Kompanie des "Záchranný útvar HZS ČR" in der Stadt Zbiroh zugeordnet. Dabei handelt es sich um eine ehemals militärische Spezialeinheit für Rettung, Bergung und Hilfeleistung, die seit dem 1.1.2009 der Berufsfeuerwehr unterstellt ist. Die Einheit, die insgesamt über etwa 150 Fahrzeuge, Anhänger und Boote verfügt, rückt von ihren zwei Standorten aus zentral zu größeren Lagen im ganzen Land aus.

Fahrgestell: UAZ 469 B

UAZ (UAS) (Uljanowsker Automobil-Fabrik - Uljanowski Awtomobilnij Sawod) ist eine Automobilfabrik mit Sitz im russischen Uljanowsk, dem früheren Simbirsk.

Der UAZ-469 B ist ein Kübelwagen, der ab 1972 von dem im russischen Uljanowsk ansässigen Unternehmen UAS hauptsächlich für die Sowjetarmee sowie anderen Streitkräften der Warschauer-Pakt-Staaten produziert wurde. Er ersetzte den bis dahin gebauten GAZ 69. Der UAZ-469 B ist in der Lage, in nahezu jedem Gelände mit allen Treibstoffen zu fahren. Zudem ist er durch seine Konstruktion extrem leicht zu reparieren.

Aufgrund der Lackierung ist davon auszugehen, dass es sich um ein Fahrzeug aus der Armee-Zeit der Einheit handelt, welches von der BF übernommen wurde.

Bennenung / Klassifizierung:
Nach tschechischer Norm handelt es sich um ein VEA (Velitelský Automobil), was wörtlich und auch sinngemäß übersetzt "Kommandowagen" bedeutet.

Stationierung:
Zbiroh ist eine Gemeinde / Kleinstadt mit knapp 3.000 Einwohnern in der Region Pilsen. 2009 wurde dort neben dem Hauptstandort in Hlučín die "3. Kompanie" der Einheit neu aufgebaut.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Magnetkennleuchte bei Bedarf
Besatzung 1/x Leistung 53 kW / 72 PS / 71 hp
Hubraum (cm³) 2.445 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 17.12.2012 Hinzugefügt von vaclavporkat
Aufrufe 3324

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Plzeňský Kraj (Region Pilsen)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Plzeňský Kraj (Region Pilsen) ›

Anzeige