Einsatzfahrzeug: Florian Rednitzhembach 23/01

Florian Rednitzhembach 23/01
Florian Rednitzhembach 23/01

Einsatzfahrzeug-ID: V101803 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rednitzhembach 23/01 Kennzeichen RH-2153
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchwabach
Wache FF Rednitzhembach Zuständige Leitstelle Leitstelle Schwabach (SC, RH, WUG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Magirus Deutz
Modell 200 D 16 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1972 Erstzulassung 1972
Indienststellung 2002 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug 24/50 der Freiwilligen Feuerweher Rednitzhembach

Dieses ehemalige Zubringerlöschfahrzeug ZB 6/24 war bis 2002 am Flughafen Nürnberg im Einsatz, zuletzt noch als Reservefahrzeug. Zu diesem Zeitpunkt stand bei der Feuerwehr Rednitzhembach die Beschaffung eines Tanklöschfahrzeugs an und aufgrund des guten Zustands entschied man sich, dieses Gebrauchtfahrzeug zu kaufen. Als Übergangslösung war eine weitere Lebensdauer von mindestens 10 Jahren geplant. Diese wurde 2012 erreicht, da aber bisher nur kleinere Arbeiten wie der Austausch eines Gerätekastens anfielen, ist noch keine Dringlichkeit für eine Ersatzbeschaffung gegeben.

Fahrgestell: Magirus Deutz 200 D 16
Aufbau: Magirus
Produkt-Nummer: 5176 25/34

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Magirus FP 24/8 S (2400 l/min bei 8 bar)
  • Wassertank: 5.500 l
  • Schaummitteltank: 500 l
  • Dachmonitor
  • Schaum-Schnellangriffseinrichtungen jeweils an den Fahrzeugseiten
  • 2 Hitzeschutzanzüge

Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Rednitzhembach für die Kooperation beim Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Bosch RKLE 130H Drehspiegelleuchten
  • Fiamm Presslufthorn
Besatzung 1/2 Leistung 147 kW / 200 PS / 197 hp
Hubraum (cm³) 12.579 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
Eingestellt am 29.09.2012 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 33376

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schwabach

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schwabach ›