Einsatzfahrzeug: Florian Neustadt 57/01

Florian Neustadt 57/01
Florian Neustadt 57/01

Einsatzfahrzeug-ID: V100484 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Neustadt 57/01 Kennzeichen CO-FN 871
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernCoburg
Wache FF Neustadt bei Coburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Coburg (CO, LIF, KC)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Schlauchwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 516 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Schlauchwagen SW 1000 der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt bei Coburg auf Basis eines Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI 4x4 / 36,65 mit einem Eigenausbau durch den Gerätewart der Wehr.

Mit dem Fahrzeug wurde 2012 ein alter SW 1000 auf Ford Transit mit Ludwig-Ausbau von 1979 ersetzt, der ausgemustert wurde. Das Fahrzeug wurde in reinweiß als Kastenwagen beschafft und durch die Feuerwehr Neustadt komplett in Eigenregie ausgebaut und beklebt. Der Schlitten der Tragkraftspritze stammt aus einem ehemaligen TSF und wurde sandgestrahlt und neu verzinkt, bevor er eingebaut wurde.

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI 4x4 / 36,65
  • Motorleistung: 120 kW / 163 PS bei 3800 U/min
  • Hubraum: 2143 cm³
  • 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Allradantrieb
  • zulässiges Gesamtgewicht: 5000 kg
  • Leergewicht: 4650 kg (mit Beladung)
  • Länge: 5910 mm
  • Breite: 1993 mm
  • Höhe: 2650 mm
  • Radstand: 3665 mm
  • Fahrerraum für Besatzung: 1/2//3

Ausbau:

  • SW 1000 in Anlehnung an DIN 14565 (zurückgezogen) - Eigenausbau durch Feuerwehr Neustadt
  • Lagerung Tragkraftspritze TS 8/8 Rosenbauer Fox I
  • Regal mit Buchten für 1000 m Druckschlauch B
  • Unterbringung weiterer feuerwehrtechnischer Beladung zur Wasserförderung und Entnahme
  • Einbau Verkehrswarnanlage Fabrikat xxx, Typ xxx
  • Einbau RPS (Rosenbauer Positioning System) zum Festlegen der Pumpenstandorte bei langen Förderstrecken

Beladung:

  • Tragkraftspritze TS 8/8 (Rosenbauer Fox I)
  • 50x Druckschlauch B, 20 m (Gesamt 1000 m)
  • 3x Druckschlauch B, 20 m (Reserveschläuche)
  • 1x Druckschlauch B, 5 m
  • 4x Saugschlauch A, 1600 mm
  • Absperrhähne B
  • Verteiler BV
  • 2x Standrohr 2B
  • Armaturen zur Wasserentnahme
  • Schlauchbrücken
  • Arbeitsgeräte
  • RPS (Rosenbauer Positioning System) zum Festlegen der Pumpenstandorte bei langen Förderstrecken

Farbgebung:

  • Lackierung in Reinweiß RAL 9010
  • Beklebung mit feuerroten Folien (RAL 3000)
  • Beklebung im Design der FF Neustadt bei Coburg
  • Heckbeklebung mit Warnmarkierung nach Empfehlung DIN 14502-3
  • gelbe, retroreflektierende Konturmarkierung (3 M) nach UN ECE-R 104

alter FRN war: Florian Neustadt 87/01

An dieser Stelle möchte sich das Team von BOS-Fahrzeuge.info bei der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt b. Coburg, ganz besonders dem SBI, für den schnellen, freundlichen und unkomplizierten Fototermin bedanken.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x LED-Kennleuchte Hänsch Saturn LED
  • 2x Frontblitzer Hänsch Typ 40 LED Frontblitzer
  • Druckkammerlautsprecher Peiker
  • Pressluftfanfarenanlage Max Martin 2297GM
  • Heckwarnanlage auf LED-Basis von Heckblitzern Elektra LBLK 4/3
Besatzung 1/2 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
Eingestellt am 17.08.2012 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 37278

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Coburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Coburg ›

Anzeige