Einsatzfahrzeug: Zürich - Schutz & Rettung - KigaSchu - F 195

Zürich - Schutz & Rettung - KigaSchu - F 195
Zürich - Schutz & Rettung - KigaSchu - F 195
  • Zürich - Schutz & Rettung - KigaSchu - F 195
  • Zürich - Schutz & Rettung - KigaSchu - F 195

Einsatzfahrzeug-ID: V97372 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Zürich - Schutz & Rettung - KigaSchu - F 195 Kennzeichen ZH 611181
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Zürich
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 315 CDI Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen Brandschutzausbildung "KigaSchu" der Schutz & Rettung Zürich. Der genaue Standort ist nicht bekannt, vermutlich aber bei einer der Milizfeuerwehren

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter, NCV 3
Aufbau: Kofferaufbau, Hersteller unbekannt

Im Kofferaufbau befinden sich verschiedene Materialien zur Brandschutzausbildung, darunter eine Handpuppe. Die Gerätschaften sind so ausgelegt, daß die Ausbildung sowohl für Schüler aller Altersgruppen als auch für die Lehrer und das Personal an Kindergärten und Schulen entsprechnd durchgeführt werden kann.

Zur leichteren Entnahme der Geräte befindet sich am Heck eine Hebebühne von Trösch.

Das Projekt KigaSchu wurde 2006 von der damaligen Stadträtin Esther Maurer ins Leben gerufen. Jährlich werden mit dieser Ausbildung über 10.000 Kinder und Jugendliche aus mehr als 100 Schulen und 300 Kindergärten erreicht.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Hänsch Comet Blitzleuchten, davon 1 am Heck
  • Hänsch Sputnik nano Frontblitzer
  • Druckkammerlautsprecher
Besatzung k.A. Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 11.05.2012 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 4823

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Zürich

Alle Einsatzfahrzeuge aus Zürich ›