Einsatzfahrzeug: D-HKGD (c/n: 1036)

D-HKGD (c/n: 1036)
D-HKGD (c/n: 1036)

Einsatzfahrzeug-ID: V94519 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname D-HKGD (c/n: 1036) Kennzeichen D-HKGD
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation ADAC Luftrettung GmbH
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Eurocopter (EC)
Modell EC-135 P2i (LBA: EASA R.009) Auf-/Ausbauhersteller Bucher Leichtbau AG
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungshubschrauber (RTH) der ADAC Luftrettung GmbH, auf Basis einer EC-135 P2+ und dem medizinischen Ausbau durch die Firma Bucher Leichtbau AG aus der Schweiz.

Der Hubschrauber wurde Ende Januar 2012 von Eurocopter Deutschland an den ADAC ausgeliefert und durch Bucher in Bonn-Hangelar (EDKB) beim Tochterbetrieb ALT medizinisch ausgebaut.

Die Maschine wurde u.a. schon an folgenden Luftrettungszentren (LRZ) eingesetzt:

  • LRZ Koblenz (Christoph 23)
  • LRZ Ludwigshafen (Christoph 5)
  • LRZ Augsburg (Christoph 40)
  • LRZ Bayreuth (Christoph 20) aktuell

Wie alle Hubschrauber des Typs EC-135 beim ADAC (seit Einführung der Seriennummer 0875 - D-HGWD) ist die Maschine standardmäßig mit einem IBF-System ausgerüstet, welches die Langlebigkeit der Triebwerke verbessern soll.

D-HKGD (ex D-HECK)
EC135 P2+

c/n: 1036
Baujahr: 2012

Der Maschine wurde vorübergehend aus der Flotte der ADAC-Luftrettung GmbH ausgephast und an den niederländischen Partner ANWB weiterverkauft. Dort war sie in Friesland im Einsatz. Weiterhin wurde das Kennzeichen in Deutschland exmatrikuliert, neues Immatrikulierung in den Niederlanden: PH-FRL.
Der Hubschrauber wurde hierfür auch mit einem neuen Farbkleid versehen, fällt aber durch sein weiterhin bestehenden ADAC-Gelbton sofort in der ANWB-Flotte auf, welche sonst ein Neongelb verwendet. Einige Monate später kam er wieder nach Augsburg.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.910
Tags
Eingestellt am 24.01.2012 Hinzugefügt von Sachse
Aufrufe 11259

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany) ›

Anzeige