Einsatzfahrzeug: Florian 23 31/23-01 (a.D.)

Florian 23 31/23-01 (a.D.)
Florian 23 31/23-01 (a.D.)
  • Florian 23 31/23-01 (a.D.)
  • Florian 23 31/23-01
  • Florian 23 31/23-01
  • Florian 23 31/23-01
  • Florian 23 31/23-01

Einsatzfahrzeug-ID: V92520 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian 23 31/23-01 (a.D.) Kennzeichen GVM-2009
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Mecklenburg-VorpommernNordwestmecklenburg (NWM, GDB, GVM, HWI, WIS)
Wache FF Dassow Zuständige Leitstelle Leitstelle Westmecklenburg (HWI, LWL, NWM, PCH, SN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller IFA
Modell W50 LA/TLF Auf-/Ausbauhersteller Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 1989 Außerdienststellung 2015
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 16 der Freiwilligen Feuerwehr Dassow

Die Beladung des TLF 16-GMK entspricht im Prinzip noch der DDR-Norm.
Einige durch die FF Dassow vorgenommenen Änderungen:
• Ausbau der Pumpenzumischeranlage und durch den Wegfall des Schaumbildners höhere Tankkapazität
• Einbau einer Schnellangriffseinrchtung mit 30 m C- Schlauch
• Abbau des Schwerschaumrohres auf dem Wenderohr
• Anbau von Haspelträgern am Heck für B-Haspel

Fahrgestell:

IFA W50 LA/TLF, Allradfahrgestell mit langem Radstand

 

Aufbau:

VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde

 

Ausstattung:

• 2200 Liter Wassertank mit Heckpumpe (Leistung 1600 l/min)
• Kleinlöschgeräte (Kübelspritze, Pulverlöscher, Kohlendioxidlöscher)
• diverse Strahlrohre und Schaumrohre
• 2 Hitzeschutzanzüge schwer
• 4 PA im Mannschaftsraum
• Steckleiter

Das TLF 16-GMK rückt zur Brandbekämpfung als zweites Fahrzeug aus. Bei Brandeinsätzen wird entweder, je nach Lage, die B-Haspel oder der Schaumanhänger (SBA 4,5) mitgeführt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten FER 8562.5
  • 2 Drehspiegelkennleuchten FER 8562.5 am Heck in gelb und blau
  • 2 Heckblitzer im Aufbau eingelassen
  • Pressluftanlage Fiamm
Besatzung 1/5 Leistung 92 kW / 125 PS / 123 hp
Hubraum (cm³) 6.560 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 10.300
Tags
Eingestellt am 25.10.2011 Hinzugefügt von "Ecki"
Aufrufe 4271

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordwestmecklenburg (NWM, GDB, GVM, HWI, WIS)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordwestmecklenburg (NWM, GDB, GVM, HWI, WIS) ›

Anzeige