Einsatzfahrzeug: BB - FF Schönefeld - GW-L

BB - FF Schönefeld - GW-L
BB - FF Schönefeld - GW-L
  • BB - FF Schönefeld - GW-L
  • BB - FF Schönefeld - GW-L

Einsatzfahrzeug-ID: V90720 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BB - FF Schönefeld - GW-L Kennzeichen LDS-LK 591 und LDS-LK 592
Standort SonstigesGruppenaufnahmen
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Lausitz (CB, EE, LDS, OSL, SPN)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik / Nachschub Hersteller MAN
Modell TGL 8.180 Auf-/Ausbauhersteller EMPL
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Logistik (GW-L) des Landkreises Dahme-Spreewald

Fahrgestell: MAN TGL 8.180

Aufbau: Empl

Baujahr: 2011

Beladung:

  • Stromgenerator (8,8kVA)
  • Schleiftragekörbe
  • Langzeitatmer (66 Stück)
  • Sprechfunkgeräte
  • Wärmebildkamera

Besatzung: 1/3

Für den neuen drei Kilometer langen Tunnel der S-Bahn zum Flughafen BBI (Schönefeld) übergab die Deutsche Bahn im Juli 2011 zwei Spezialfahrzeuge an das Brand- und Katastrophenschutzzentrum Luckau (BKZ) im Landkreis Dahme-Spreewald (Brandenburg). Die beiden GW-L sind baugleich und sollen als Logistikeinheit zum Einsatz kommen, sollte es im neuen Tunnel der Deutschen Bahn unter dem Flughafengelände zu einer Havarie kommen. Die Anschaffung beider Fahrzeuge war bereits bei der Planung des Flughafens festgelegt worden. Die GW-L verfügen über eine hydraulische Ladebordwand (Dautel), über die die Beladung mittels Rollwagen zu- bzw. abgeladen werden kann.. Die Stationierung der GW-L erfolgt bei den freiwilligen Feuerwehren Schönefeld in unmittelbarer Flughafennähe. Der Funkrufname ist momentan vorläufig und kann u. U. bis zur Indienststellung noch geändert werden.

Das zweite Fahrzeug siehe DS:

Florian Spreewald 17/59-01: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/90719

Florian Spreewald 17/59-02: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/90718

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Doppelblitz-Kennleuchten FG Hänsch Nova
  • Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • Max Martin Kompressoranlage
Besatzung 1/3 Leistung 132 kW / 180 PS / 178 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
Eingestellt am 26.08.2011 Hinzugefügt von Frank-Hartmut Jäger
Aufrufe 10403

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen ›

Anzeige