Einsatzfahrzeug: G-NWEM (c/n: 0270)

G-NWEM (c/n: 0270)
G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)
  • G-NWEM (c/n: 0270)

Einsatzfahrzeug-ID: V90584 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname G-NWEM (c/n: 0270) Kennzeichen G-NWEM
Standort Europa (Europe)Vereinigtes Königreich (United Kingdom)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation nichtkommerzielle Organisation
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Eurocopter (EC)
Modell EC-135 T2 (LBA: 3061) Auf-/Ausbauhersteller Aerolite - Max-Bucher AG
Baujahr 2003 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2010 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungshubschrauber der North West Air Ambulance, stationiert in Manchester (Barton Aerodrome, EGCB)

Die G-NWEM ist der zweite RTH der North West Ambulance und ist identisch ausgestattet wie das Schwestermodell aus Blackpool, G-NWAA. Die Indienststellung erfolgte am 1. Juli 2010.

In der Regel wird die Maschine von der Besatzung am Standort Manchester geflogen und betreut.

Insgesamt setzt die North West Air Ambulance an den Standorten Blackpool und Manchester 2 Eurocopter EC-135 T2 ein.

Die Besatzung besteht aus einem Piloten und 2 Paramedics.

Helikopter, Besatzung und sämtliche Infrastruktur werden von Bond Air Services geleast. Die finanziellen Mittel dazu werden durch Spenden bereitgestellt.

G-NWEM
EC 135 T2
c/n: 0270
Baujahr: 2003

Die Ausstattung umfaßt die gleichen Geräte wie die landgebundenen Rettungsfahrzeuge. Zusätzlich sind im Ausbau von Aerolite vorhanden:

  • Intensiv-Überwachungsmonitor Propaq  206 EL
  • Debrillator Lifepak
  • Beatmungsgerät SIMS Pneupac Ventipac
  • Absaugpumpe Laerdal
  • Vakuummatratze

Von 2003 bis 2010 war der Hubschrauber bei der Essex Air Ambulance als G-SSXX im Einsatz.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.835
Tags
Eingestellt am 20.08.2011 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 6049

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Vereinigtes Königreich (United Kingdom)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Vereinigtes Königreich (United Kingdom) ›