Einsatzfahrzeug: Florian Baiersdorf 70/61-01

Florian Baiersdorf 70/61-01
Florian Baiersdorf 70/61-01
  • Florian Baiersdorf 70/61-01
  • Florian Baiersdorf 70/61-01
  • Florian Baiersdorf 70/61-01
  • Florian Baiersdorf 70/61-01
  • Florian Baiersdorf 70/61-01
  • Florian Baiersdorf 70/61-01
  • Florian Baiersdorf 70/61-01

Einsatzfahrzeug-ID: V87943 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Baiersdorf 70/61-01 Kennzeichen ERH-B 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernNürnberg
Wache FF Baiersdorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Nürnberg (N, ER, ERH, FÜ, LAU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Rüstwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1329 AFE Auf-/Ausbauhersteller EMPL
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rüstwagen RW der Freiwilligen Feuerwehr Baiersdorf auf Mercedes-Benz Atego 1329 AF Fahrgestell mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau durch die Firma Empl-Germany.

Durch dieses Fahrzeug konnte ein in die Jahre gekommener, gebraucht von der Feuerwehr Erlangen erworbener RW 2 aus dem Jahr 1972 ersetzt werden. Es ist fester Bestandteil des Baiersdorfer Rüstzuges und kommt auch bei zahlreichen weiteren Hilfeleistungseinsätzen zum Einsatz.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1329 AF

Aufbau: Empl Germany

Baujahr: 2007

 

Auszug aus der Beladung:

  • 80 kN Frontseilwinde
  • festeingebauter 23 kVA Stromerzeuger
  • Lichtmast (2x 1500W) mit Adapter und Anschluss für einen PowerMoon
  • Heckwarnanlage
  • 2x 50m Schnellangriffseinrichtung Strom (je einmal 230 und 400 Volt)
  • 1x 50m Schnellangriffseinrichtung Druckluft (11 bar)
  • Zusatzbeladung ÖL/Gefahrgut
  • ELRO-Umfüllpumpe
  • Handmembranpumpe
  • 13 KvA Stromerzeuger
  • Gerätesatz Beleuchtung (2x 1000W Scheinwerfer und PowerMoon mit Zubehör)
  • Hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, Satz Rettungszylinder und Teleskopzylinder
  • PKW-Abstützsystem "StabFast"
  • Hochdruckhebekissen
  • Hydraulischer Hebesatz
  • Mehrzweckzug Z32
  • Motorkettensäge
  • Motortrennschleifer
  • zwei Rettungssägen
  • Dichtkissen
  • Multifunktionsleiter
  • LKW-Rettungsplattform
  • Absturzsicherung
  • Rüstholz
  • Verkehrsabsicherungsmaterial

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Kameraden der FF Baiersdorf für den gelungenen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x Hänsch Typ 40 pico (Frontblitzer)
  • 2x Hänsch Nova
  • 2x Hänsch Comet (Heck)
  • Wandel&Goltermann WA3
Besatzung 1/2 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
Eingestellt am 06.06.2011 Hinzugefügt von Max Kunkel
Aufrufe 7203

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg ›