Einsatzfahrzeug: Florian Gifhorn 20/25 (a.D.)

Florian Gifhorn 20/25 (a.D.)
Florian Gifhorn 20/25 (a.D.)
  • Florian Gifhorn 20/25 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V86270 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Gifhorn 20/25 (a.D.) Kennzeichen GF-DD 10
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenGifhorn (GF)
Wache FF SG Isenbüttel OF Vollbüttel Zuständige Leitstelle Leitstelle Gifhorn (GF)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell LT 31 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 1987 Erstzulassung 1987
Indienststellung 1987 Außerdienststellung 2011
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Isenbüttel, Ortsfeuerwehr Vollbüttel.

Fahrgestell:
Volkswagen LT 31

Ausbau:
Ziegler

Beladung:
Nach damals gültiger Norm.

Im Jahre 1988 kamen zwei PA Geräte und zwei 6l Reserveflaschen dazu. Diese Ausrüstung wurde in 2008 auf vier PA Geräte erweitert.

Desweiteren wurde das Fahrzeug mit einer Umfeldbeleuchtung und ebenso mit einem Heckblaulicht versehen. Auch wurde die Innenraumbeleuchtung mittels zweier Leuchtstofflampen aus dem Campingbereich verbessert. In den 2000er Jahren wurde die Ausstattung noch um ein C-Hohlstrahlrohr erweitert.

 

Das TSF wurde am 19.08.2011 außer Dienst gestellt und durch ein TSF-W ersetzt.

Nach der Ausserdienststellung ging das Fahrzeug an eine Privatperson, die daraus ein Reisemobil machen möchte.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 x Hella KL 7000
  • 1 x Hella KL 600
  • Hella Starktonhörner
Besatzung 1/5 Leistung 66 kW / 90 PS / 89 hp
Hubraum (cm³) 2.458 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 24.06.2011 Hinzugefügt von PeterEvers
Aufrufe 4430

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Gifhorn (GF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Gifhorn (GF) ›