Einsatzfahrzeug: Florian Flughafen Dresden 11/21-01

Florian Flughafen Dresden 11/21-01
Florian Flughafen Dresden 11/21-01

Einsatzfahrzeug-ID: V84017 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Flughafen Dresden 11/21-01 Kennzeichen DD-xxxx
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SachsenDresden (DD)
Wache WF Flughafen Dresden GmbH Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller Rosenbauer
Modell 52.1250 8x8 SWB Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2010 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Flugfeldlöschfahrzeug Panther 3 (FLF) der Werkfeuerwehr des Flughafens Dresden International.

Fahrgestell:

  • Typ: Rosenbauer 52.1250 8x8 SWB
  • Motor: 2x Caterpillar C15
  • Motorleistung: 926 kW / 1.260 PS bei 2.100 U/min
  • Abgasnorm: Euro4
  • Getriebe: Alllison Automatikgetriebe
  • Bremsen: Scheibenbremsen
  • Option: Hinterachslenkung
  • Abmessung (LxBxH): 12.245 x 3.000 x 4.000 mm
  • zGG: 52.000 kg

Aufbau und Kabine

  • Hersteller: Rosenbauer
  • Bezeichnung: FLF Panther 8x8 CA7 HRET SWB
  • Besatzung: 1/2
  • Fahrerhaus: Alu-Formrohrgerippe mit Alu/GFK Verkleidung und Vollsichttüren
  • Türsystem: automatische, pneumatisch angetriebene Aussenschwingtüren

Löschmittel:

  • 12.500 Liter Wasser
  • 1.500 Liter Schaum
  • 500 kg Pulver

Pumpenanlage:

  • ND-Type: Rosenbauer N100
  • Leistung: 8.000 l/min bei 10 bar
  • HD-Type: Rosenbauer H5
  • Leistung: 400 l/min bei 40 bar
  • Schaumzumischsystem:
  • Type: Rosenbauer FOAMATIC E

Löscharm:

  • Rosenbauer Stinger mit Werfer RM65
  • Leistung: 6.000 l/min bei 10 bar, Pulver 14 kg/s

Frontwerfer:

  • Rosenbauer RM15
  • Leistung: 1.500 l/min bei 10 bar

Pulverlöschanlage: PLA500

Schnellangriff:

  • Rosenbauer HD Haspel mit 80m Schlauch

Lichtmast: Rosenbauer FLEXILIGHT

Fahrleistung:

  • Beschleunigung von 0 auf 80 km/h innerhalb von 25 s
  • Höchstgeschwindigkeit: 135 km/h

Der Panther wurde fast paralell mit zwei fast baugleichen Panthern für den Flughafen Leipzig/Halle beschafft. Die beiden FLF für Leipzig wurden jedoch schon zur Interschutz 2010 geliefert und besitzen, im Gegensatz zum Dresdner Modell, ein Piercing Tool am Löscharm. Dresden konnte seinen Panther im Februar 2011 in Dienst stellen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hänsch Blitzmodule (Nova)
  • Wandel&Goltermann LAD-334 Lautsprecher
  • Hänsch Nova Vorfeldkennzeichnungsleuchten
Besatzung 1/1 Leistung 926 kW / 1.259 PS / 1.242 hp
Hubraum (cm³) 15.200 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 52.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 19.02.2011 Hinzugefügt von löschmeister
Aufrufe 52834

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Dresden (DD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Dresden (DD) ›