Einsatzfahrzeug: Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)

Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)
Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)
  • Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)
  • Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)
  • Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)
  • Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)
  • Florian Kempten 05/64-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V783 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Kempten 05/64-01 (a.D.) Kennzeichen ehem. KE-6142
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernKempten
Wache FF Kempten-Stadtmitte (LZ 1 & 2) Zuständige Leitstelle Leitstelle Allgäu (KE, LI, OA, OAL, KF)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Kranfahrzeug Hersteller Magirus Deutz
Modell F Uranus A12000 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1958 Erstzulassung 1958
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Kranwagen 15 der Freiwilligen Feuerwehr Kempten (Allgäu).

Das Fahrzeug war an der Feuerwache Rottachstraße stationiert.

Erster Standort war die Feuerwehr Bremerhaven,

von Magirus am 25.04.1958 ausgeliefert und nach einem schweren Unfall mit Rahmenbruch

1978 außer Dienst gestellt.

Nach aufwendiger Reparatur bei Magirus

zur FF Kempten abgegeben.

2007 wurde das Fahrzeug dann an den OCM

(Oldtimer Club Magirus, Ulm) zusammen mit der Kemptener LB 30 abgegeben

Fahrgestell:
Magirus Uranus A

Aufbau:
Magirus (Fabrik Nr: 916 140)

Baujahr: 1958

Ehemaliges Kennzeichen in der aktiven Einsatzzeit war KE-6142.

Literaturhinweis:
50 Jahre Magirus Eckhauber
Feuerwehren Liederbach i.TS und Vockenhausen 2003
(kurz aber zuverlässig)


Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

• Bosch RKLE 130
• Martin 2297 GM Presslufthörner

Besatzung 1/1 Leistung 191 kW / 260 PS / 256 hp
Hubraum (cm³) 15.966 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 25.400
Tags
Eingestellt am 20.07.2007 Hinzugefügt von Martin Sperzel
Aufrufe 9358

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kempten

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kempten ›

Anzeige