Einsatzfahrzeug: Heros Verden XX/XX (a.D.)

Heros Verden XX/XX
Heros Verden XX/XX
  • Heros Verden XX/XX

Einsatzfahrzeug-ID: V76569 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Heros Verden XX/XX (a.D.) Kennzeichen VER-8604
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenVerden (VER)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Verden (VER)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Technisches Hilfswerk (THW)
Klassifizierung Mannschaftslastwagen Hersteller Magirus Deutz
Modell Mercur 120 D10 FA Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Mannschaftslastwagen Magirus Mercur des THW Ortsverbandes Verden an der Aller. Das Fahrzeug trägt auf der Tür noch die alte THW Bezeichnung "LKW-21".

Die Mannschaftslastwagen (MLW) wurden in den 1960er Jahren für die "Katastrophenschutz-Züge" (K-Züge) des THW beschafft.

Bei den MLW handelt es sich sozusagen um Vorläufer der heutigen MzKw.

Es wurden bis Anfang der 1970er Jahre drei Typen von MLW beschafft. Dies waren Hanomag AL-28, Magirus Mercur und Daimler-Benz LA 1113. Allen Fahrzeugen gemein war der Aufbau als Lastwagen mit Pritsche und Plane. Auf der Pritsche hatten die Fahrzeuge Sitzbänke zum Helfertransport montiert. Das Material wurde in Gerätekisten und unter den Sitzbänken gelagert.

Ein damaliger K-Zug bestand neben dem MLW noch aus einem Gerätekraftwagen und einem Kombi (hauptsächlich VW T1b). Aufgabe der K-Züge war im Gegensatz zum LSHD die Technische Hilfeleistung bei Katastrophen und Nationalen Notständen wie Hochwässern im Friedensfall.

Bei dem Bild handelt es sich um einen Foto Scan, daher die mindere Qualität.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Drehspiegelkennleuchte Bosch/ Eisemann RKL 90
  • Starktonhörner
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
120, khd
Eingestellt am 13.07.2010 Hinzugefügt von Wolle65
Aufrufe 10705

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Verden (VER)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Verden (VER) ›