Einsatzfahrzeug: Amstetten - FF - TB 30 (a.D.)

Amstetten - FF - TB 30 (a.D.)
Amstetten - FF - TB 30 (a.D.)
  • Amstetten - FF - TB 30 (a.D.)
  • Amstetten - FF - TB 30 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V76303 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Amstetten - FF - TB 30 (a.D.) Kennzeichen AM 42 CN
Standort Europa (Europe)Österreich (Austria)NiederösterreichAmstetten (AM)
Wache FF Amstetten Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Teleskopmast Hersteller Mercedes-Benz
Modell 2429 Auf-/Ausbauhersteller Simon
Baujahr 1991 Erstzulassung 1991
Indienststellung 1991 Außerdienststellung 2011
Beschreibung

Die Teleskopmastbühne TB 30 der Feuerwehr Amstetten. Ein Mast der Firma Simon mit 30 Meter Steighöhe und möglichen 18 Metern Ausladung. Der Mast verfügt über eine Steigleitung (2800 l/min) sowie über eine Druckluftleitung für Atemschutz im Korb. Aufgebaut auf einem Mercedes Benz 2429 SK 6x4 mit 24.000 Kg Gesamtgewicht, 213 kW/ 289 PS aus 15078 ccm. Das Fahrzeug ist Baujahr 1991. Neben einem 8 KVA Stromgenerator gehören eine Krankentrage sowie eine Abseilvorrichtung (Rollgliss) zur Beladung. Der Mast ist so vermutlich ein Einzelexemplar. Den Aufbauprofilen nach könnte das Podium bzw. die Löschwassereinrichung von Rosenbauer aufgebaut worden sein? Amstetten ist die Bezirkshauptstadt des Bezirks Amstetten im Südwesten Niederösterreichs, sie liegt im Mostviertel und hat rund 23.000 Einwohner. Ich danke hiermit nochmal besonders dem diensthabenden Zentralisten sowie dem ganzen Team der FF Amstetten für die herzliche Aufnahme und das gelungen Fotoshooting, das sie mir spontan ohne Voranmeldung an einem Sonntagmittag ermöglichten. Das Fahrzeug ist seit 2012 bei der Betriebsfeuerwehr "Biomassehof Wonneberger GmbH" Klein Kölzig im Spree-Neiße-Kreis im Einsatz.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Als Blaulichtersatz rechts und links an den Ecken der Fahrerkabine je 2 x nach vorne und 1 x seitlich Blitzer Hella BSX-Multi
  • 2 x Hella Frontblitzer BSX-Multi
  • 2 x Hella Heckblitzer im Podium
  • Fiamm Preßluftanlage
Besatzung 1/2 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 15.078 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 24.000
Tags
Eingestellt am 06.07.2010 Hinzugefügt von Blaulichtfoto112
Aufrufe 6760

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Amstetten (AM)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Amstetten (AM) ›

Anzeige