Einsatzfahrzeug: Affeltrangen - FW - MTF (a.D.)

Affeltrangen - FW - MTF (a.D.)
Affeltrangen - FW - MTF (a.D.)
  • Affeltrangen - FW - MTF (a.D.)
  • Affeltrangen - FW - MTF (a.D.)
  • Affeltrangen - FW - MTF (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V72429 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Affeltrangen - FW - MTF (a.D.) Kennzeichen TG 120413
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Thurgau
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mannschaftstransportwagen Hersteller Dodge
Modell WC Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1944 Erstzulassung 1944
Indienststellung 1972 Außerdienststellung 1997
Beschreibung

ehemaliges Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr Affeltrangen im Kanton Thurgau
Die Feuerwehr Affeltrangen gründete 2004 zusammen mit der Feuerwehr Lommis den Feuerwehrzweckverband Affeltrangen-Lommis

Fahrgestell: Dodge WC (Weapon Carrier)

Technische Daten:
Motor: 6 Zylinder, Benzin
Chassis-Nr.: 81628213
Motor-Nr.: T214-106815
Leergewicht: 2350 kg
Nutzlast: 750 kg
Verbrauch: 30 - 35 l/100 km

Laufbahn:
1944 - 1945: Einsatz im 2. Weltkrieg bei der US-Armee
1945 - 1972: im Dienst bei der Schweizer Armee
1972 - 1997: Feuerwehr Affeltrangen
seit 1997: Feuerwehrverein Affeltrangen

Zu den Angaben Baujahr und Indienststellung gibt es folgenden Hintergrund:
Fahrzeuge diesen Typs wurden bei der Landung in der Normandie von den US-Truppen genutzt. Beim Abzug der größten Teile der Truppen 1945 verzichtete man darauf, alles Material wieder zurückzutransportieren. Die Schweizer Armee kaufte daraufhin einen Teil der Basis in Ramstein inklusive aller darauf befindlichen Ausrüstung. In diesem Fall waren das mehrere Tausend dieser Fahrzeuge.
Von 1945 an wurden diese in der Schweizer Armee genutzt und um 1974 (dieses 1972) dort ausgemustert und günstig an Feuerwehren abgegeben, die ein solches Fahrzeug wollten.
Bei den Feuerwehren wurden diese Fahrzeuge noch lange Jahre eingesetzt und sind es zum Teil heute noch.

Von 2006 bis 2007 wurde das Fahrzeug restauriert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Bosch RKLE 90H Drehspiegelleuchten
  • 1 Hella KLJ 70 Drehspiegelleuchte
Besatzung 1/9 Leistung 68 kW / 92 PS / 91 hp
Hubraum (cm³) 3.772 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.100
Tags
Eingestellt am 29.04.2010 Hinzugefügt von Olaf Wilke
Aufrufe 9692

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Thurgau

Alle Einsatzfahrzeuge aus Thurgau ›