Einsatzfahrzeug: Grenå - Redningsvæsnet - Anna E. Rørbye

Grenå - Redningsvæsnet - MRB Anna E. Rørbye
Grenå - Redningsvæsnet - MRB Anna E. Rørbye
  • Grenå - Redningsvæsnet - MRB Anna E. Rørbye

Einsatzfahrzeug-ID: V70976 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Grenå - Redningsvæsnet - Anna E. Rørbye Kennzeichen IMO No. 8902682
Standort Europa (Europe)Dänemark (Denmark)Region Midtjylland (Region Mitteljütland)
Wache Redningsstation Grenå Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation nichtkommerzielle Organisation
Klassifizierung Sonstiges Fahrzeug Rettungsdienst Hersteller k.A.
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 1989 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Seenotrettungsboot "Anna E. Rørbye" des dänischen Senotrettungsdienstes Redningsvæsenet, stationiert im Hafen von Grenå.

Bei der "Anna E. Rørbye" handelt es sich um eines von insgesamt vier Seenotrettungsbooten des Kattegat-Typ. Die anderen drei Boote sind in Hirthals, Nexø und Gedser stationiert.

Abmessungen:

  • Länge: 23,31 m
  • Breite: 5,54 m
  • Tiefgang: 1,60 m
  • Verdrängung: ca.59 t
  • Geschwindigkeit: ca.17 kn

 

Der Seenotrettungsdienst in Dänemark wird vom Favandsvæsenet, der staatlichen maritimen Sicherheitsagentur, neben einigen anderen Aufgaben betrieben. Insgesamt verteilen sich 21 Seenotrettungstation antlang der dänischen Nord- und Ostseeküste. Nähere Informationen finden sich unter www.frv.dk

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung 590 kW / 802 PS / 791 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 59.000
Tags
dk
Eingestellt am 29.03.2010 Hinzugefügt von Mitja
Aufrufe 3557

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Region Midtjylland (Region Mitteljütland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Region Midtjylland (Region Mitteljütland) ›