Einsatzfahrzeug: Atlanta - International Airport - FLF - Y1 (a.D.)

Atlanta - International Airport - FLF - Y1 (a.D.)
Atlanta - International Airport - FLF - Y1 (a.D.)
  • Atlanta - International Airport - FLF - Y1 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V69800 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Atlanta - International Airport - FLF - Y1 (a.D.) Kennzeichen k.A.
Standort Amerika (America)Nordamerika (North America)Vereinigte Staaten von Amerika (United States of America)GeorgiaClayton County
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller Sonstige
Modell Jaguar K/R40 Auf-/Ausbauhersteller Collet
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung 1999 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Ehemaliges Flugfeldlöschfahrzeug (FLF) des Atlanta International Airports.

Fahrgestell: Colet Special Vehicle Design
Modell: Jaguar K/R40
Ausbau: Colet Special Vehicle Design
Antrieb: 10x8/6


Das Fahrzeug ist sowohl einzelbereift als auch einzelgefedert und wird von zwei Motoren im Heck mit einer Gesamtleistung von 1622 PS (1600 HP) angetrieben. Auf dem Dach besitzt es über einen Löscharm mit angebrachter Hohlstrahldüse.


Tankinhalt:

Wasser: 15200l (= 4.000 US-gal.)
Schaummittel: 950l (= 250 US-gal.)


Fahrzeug wurde mittlerweile ausser Dienst gestellt.

 

edit by Norbert (09.03.2010)

Diese Fahrzeuge wurden u.a. durch Oshkosh Striker 3000 ersetzt.

Y-1 steht für Yellow One

Das Cockpit hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Raumschiffen aus der Star-Wars-Triologie bzw. des F-117A Nighthawks.

Mehr Infos und Bilder unter:

http://www.coletsvd.com

 

Ergänzungen laut "US-Feuerwehr-Giganten" von Jürgen Kiefer (Kosmos-Verlag):

1999 wurde drei Jaguar K/R40 in Dienst gestellt.

Pumpenleistung*: 2.000 gpm (= 7.570 l/min)

Pulver: 500 lbs (= 227 kg)

Stückpreis: 3,5 Mio. US-$

 

Ergänzungen laut "US-Firetrucks" von Dirk Wieczorek (Karl-Müller-Verlag):

1999 wurde vier Jaguar K/R40 in Dienst gestellt.

Pumpenleistung*: 1.250 gpm (= 4.731 l/min)

Anzahl der angetriebenen Achsen: 3 (10x6/6) - es sind aber 4, davon 3 gelenkt, also 10x8/6

Beschleunigung 0-80 km: 20 s (17 s laut Hersteller)

* laut Hersteller 1.500 gpm @ 250 psi (=5.677 l/min bei 17 bar)

 

Bereits 1996 wurden vier RIV Colet Jaguar K/15 an den Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport (größtes Passagieraufkommen weltweit, 88 Mio. im Jahr 2009) geliefert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

- Warnbalken Whelen Edge 9000 (An der Front und am Heck)

Besatzung 1/1 Leistung 1.193 kW / 1.622 PS / 1.600 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 08.03.2010 Hinzugefügt von gröllheimer
Aufrufe 13283

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Clayton County

Alle Einsatzfahrzeuge aus Clayton County ›