Einsatzfahrzeug: Kater Coburg 12/02 (a.D.)

Kater Coburg 12/02 (a.D.)
Kater Coburg 12/02 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V68434 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Kater Coburg 12/02 (a.D.) Kennzeichen CO-C 431
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernCoburg
Wache BRK RW Coburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Coburg (CO, LIF, KC)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)
Klassifizierung Einsatzleitfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 310 Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1993 Erstzulassung 1993
Indienststellung 2005 Außerdienststellung 2010
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW 2 auf Basis eines MB 310 Benziner, welcher in Eigenleistung (500 Arbeitsstunden) und durch die Firma CoWei ausgbaut wurde. Zuvor lief das Fahrzeug als Rettungswagen in Coburg und anschließend noch als Bereitschaftsfahrzeug. Das hier gezeigte Foto ersetzte einen VW T4 Hochdach, welcher zuvor die Aufgaben des ELW inne hatte.

Der Ursprüngliche Ausbau, wurde durch die Firma Binz getätigt. Allerdings musste das Fahrzeug, um seinen Aufgaben gerecht zu werden, quasi komplett entkernt werden.

Die Sanitätseinsatzleitung (SanEL = OrgL und LNA) ist in Bayern allen
Einsatzkräften des Rettungsdienstes, des Sanitätsdienstes und des
Betreuungsdienstes weisungsbefugt.
Die Unterstützungsgruppe-Sanitätseinsatzleitung (UG-SanEL) bildet zusammen
mit dem Leitenden Notarzt (LNA) und dem Organisatorischen Leiter (OrgL) die
Einsatzleitung vor Ort.
Diese Einheit leitet bei Großschadenslagen oder Veranstaltungen den Einsatz.

Ausstattung:

  • 2 x 4Meter Funkgeräte fest verbaut
  • 1 x 2Meter Funkgerät fest verbaut
  • 4 x 2Meter Handsprechfunkgeräte
  • 2 x Feldtelefone
  • 1 x Laptop
  • Koffer KomKo 2a & 2b, unter anderem mit Laptop, Drucker, Fax, Mobiltelefon, etc.
  • Internetanbindung via UMTS
  • Einsatzkoordinationsboard
  • Stromerzeuger 2,5 kW
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Registrierungstasche
  • Notfallruckssack mit O²-Einheit

Das Fahrzeug verfügt über drei Arbeitsplätze und einen Not-Arbeitsplatz.

Das Fahrzeug ging mit Wirkung zum 14.01.2010 außer Dienst und wird durch einen neuen ELW auf Basis eines VW Crafter und dem Ausbau durch die Firma Binz ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 x Blitzkennleuchten Hella KLX7017
  • 1 x gelbe Drehspiegelkennleuchte Hella KL700
  • Warnanlage Wandel&Goltermann WA-3
  • Scheibenblitz Hella FWL-LED

 

Besatzung 1/1 Leistung 70 kW / 95 PS / 94 hp
Hubraum (cm³) 2.298 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 28.01.2010 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 12326

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Coburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Coburg ›