Einsatzfahrzeug: Flughafen Bremen Flug 5 (a.D.)

Flughafen Bremen Flug 5
Flughafen Bremen Flug 5
  • Flughafen Bremen Flug 5
  • Flughafen Bremen Flug 5
  • Flughafen Bremen Flug 5
  • Flughafen Bremen Flug 5
  • Flughafen Bremen Flug 5
  • Flughafen Bremen Flug 5 (a.D.)
  • Flughafen Bremen Flug 5 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V6268 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Flughafen Bremen Flug 5 (a.D.) Kennzeichen HB-KD 815
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BremenStadt Bremen
Wache BtF Flughafen Bremen Zuständige Leitstelle Leitstelle Bremen (HB)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell 27.365 VFAEG Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 1988 Erstzulassung 1988
Indienststellung 1988 Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Flughafenlöschfahrzeug (FLF 60/90) der Betriebsfeuerwehr Flughafen Bremen.

Fahrgestell: MAN 27.365 VFAEG
Aufbau: MAN Bremen / Eigen
Baujahr: 1988

Technische Daten:
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Feuerlöschkreiselpumpe:
Förderleistung: 6.000 l/min bei 8 bar
Pumpenmotor: 240 PS

Löschmittel:
Wasser: 9.000 l
Schaummittel AFFF: 900 l

Beladung/ Ausstattung:

  • Umfeldbeleuchtung
  • Seilwinde, Zugkraft: 50 kN
  • Schaum- und Wasserwerfer Rosenbauer mit Fernsteuerung auf dem Fahrzeugdach, Durchfluss: 3.700 l/min
  • Schaum- und Wasserwerfer Rosenbauer mit Fernsteuerung an der Fahrzeugfront: Durchfluss: 990 l/min
  • Handrohr an Dachluke, Durchfluss: 360 l/min
  • Selbstschutzanlage mit 9 Sprühdüsen, Durchfluss jeweils: 100 l/min
  • Pressluftatmer

Das Flughafenlöschfahrzeug wurde im Frühjahr 2014 durch einen Rosenbauer Panther 8x8 HRET ersetzt.

Quelle: Airport Bremen Feuerwehr

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 blaue Drehspiegelkennleuchten Hella KLJ 80, davon 1 am Heck
  • 1 gelbe Drehspiegelkennleuchte Hella KLJ 80 am Heck
  • Presslufthorn Max Martin 2297 GM
Besatzung k.A. Leistung 294 kW / 400 PS / 395 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 29.000
Tags
8x8
Eingestellt am 22.05.2007 Hinzugefügt von manfred meyer
Aufrufe 13761

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen ›