Einsatzfahrzeug: D-HDOL (c/n: 0327)

D-HDOL (Aiut Alpin Dolomites - Pontives)
D-HDOL (Aiut Alpin Dolomites - Pontives)
  • D-HDOL (Aiut Alpin Dolomites - Pontives)

Einsatzfahrzeug-ID: V60299 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname D-HDOL (c/n: 0327) Kennzeichen D-HDOL
Standort Europa (Europe)Italien (Italy)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Eurocopter (EC)
Modell EC-135 T2 (LBA: 3061) Auf-/Ausbauhersteller Aerolite - Max-Bucher AG
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungshubschrauber (RTH) der Aiut Alpin Dolomites, auf Basis einer EC-135 T2 und dem medizinischen Ausbau durch die Firma Aerolite Max-Bucher AG.

Stationiert ist der Hubschrauber am Heliport der AAD in Laion.

Als Besonderheit kann genannt werden, dass die Maschine mit nur einem "Teilcockpit" ausgerüstet ist, da sie ausschließlich im Single-Pilot-Modus betrieben wird und somit dem HEMS eine bessere Sicht nach vorne bietet.

Weiterhin ist der Hubschrauber mit einer Rettungswinde an der linken Seite ausgerüstet und verfügt gleichzeitig noch über eine Fixtau-Einrichtung am Rumpf. Dementsprechend wird auch ein Rückspiegel an der rechten Seite, für die bessere Sicht des Piloten vorgehalten.

Im April 2006 wurde der Hubschrauber mit einer italienischen Kennung versehen und entsprechen immatrikuliert. Die Kennung lautet seither I-HALP.

D-HDOL (-> zur I-HALP 04/2006)
EC-135 T2
c/n : 0327
Baujahr : 2004

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.835
Tags
Eingestellt am 27.06.2006 Hinzugefügt von Manuel Oberhofer
Aufrufe 5797

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Italien (Italy)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Italien (Italy) ›